Baufinanzierung Vergleich Österreich

Wir finden für Sie die günstigste Baufinanzierung

Unsere Berater vergleichen über 20 Banken in ganz Österreich. In über 90% der Anfragen, schaffen wir das günstigste Angebot für unsere Kunden zu erstellen.

  • Vergleichen: über 20 Banken im Online-Vergleich
  • Wechseln: Kredit umschulden und TOP-Konditionen sichern
  • Sparen: garantiert günstiger als Ihre Hausbank
  • Online-Finanzierung: mit persönlicher Beratung
Bestzins bereits ab 1,27% variabel p.a.
AT | Baufi-Rechner
kostenlos & unverbindlich

Baufinanzierung in Österreich

Das Wichtigste in Kürze
  • Grundbücherliche Absicherung niedriger Zinsen
  • Laufzeiten zwischen 10 und 40 Jahren
  • Die Zinssätze sind meistens variabel und richten sich nach den Refinanzierungssätzen (EURIBOR)
  • Der Kredit wird in regelmäßigen (monatlichen) Raten abbezahlt; eine vorzeitige Sondertilgung ist meistens möglich
  • Zusätzliche einmalige Kosten durch Eintragung ins Grundbuch 

Bevor allerdings die geeignete Wunschimmobilie gefunden ist und eine passende Finanzierung dazu steht, vergehen nicht selten viele Monate. Bei einer Baufinanzierung gilt es schließlich viele Punkte zu beachten. Das Wichtigste dabei: Gründlich und sorgfältig planen, gut informieren und die verschiedenen Finanzierungsangebote genau vergleichen. Schließlich möchten Sie beim Traum vom Eigenheim lieber auf Nummer Sicher gehen.

Eine Baufinanzierung ist ein meist langfristig angelegter Kredit für den Erwerb, den Kauf oder den Neubau einer Immobilie. Dafür gibt es verschiedenste Möglichkeiten mit ebenso vielen Angeboten.

In Österreich können Sie Ihre Baufinanzierung bei Banken, Versicherungen und Finanzmaklern oder Bausparkassen abschließen.

Der Klassiker bei der Baufinanzierung ist das Hypothekarkredit. Es kann als Annuitätendarlehen, als Festdarlehen oder als Volltilgerdarlehen abgeschlossen werden. Die genauen Konditionen für ein Darlehen bemessen sich meist am Risiko des Kunden bzw. dessen Bonität.

Bei der Baufinanzierung gibt es verschiedenste Modelle der Finanzierung, je nach Bedarf, Zeitpunkt und Liquidität des Kunden. Neben der klassischen Finanzierung per Annuitätendarlehen sind dies:

Gerade bei jungen Familien und Haushalten mit geringerem Einkommen liegen Kauf oder Bau von Immobilien ohne Eigenkapital im Trend. Einige Banken haben solche sogenannten Vollfinanzierungen auch im Programm. Oftmals bekannt ist die Finanzierung ohne Eigenkapital auch als 100%, 105% oder 110% Finanzierung – je nachdem, ob Sie nur den Kaufpreis der Immobilie, oder auch die Baunebenkosten finanzieren wollen.
Im Gegensatz zum Annuitätendarlehen, wird bei dieser Finanzierungsform die gesamte Kreditsumme bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit zurückbezahlt. Vorteil: Hohe Planungssicherheit hinsichtlich der gesamten Kreditkosten.
Oft wollen Bauherren und Käufer ihr Baudarlehen erst zu einem späteren Zeitpunkt – bis zu sechzig Monate nach Vertragsabschluss – auszahlen lassen. Für diesen Zeitraum fallen für das Darlehen keine Kredit- oder Bereitstellungszinsen an. Forwarddarlehen sind aber meist geringfügig teurer als normale Annuitätendarlehen. Vorteil: Eine gute Möglichkeit, sich ein günstiges Zinsdarlehen für die Zukunft zu sichern.

Vorteile einer Baufinanzierung

  • Günstige Zinsen: Die Zinsen bei Baudarlehen sind historisch niedrig. Das gilt mittlerweile für alle Kreditsummen und Laufzeiten.
  • Sicherheit: Bei einer Baufinanzierung haben Sie die höchste Planbarkeit. Die einmal vereinbarten monatlichen Raten bleiben über viele Jahre hinweg konstant.
  • Gute Rendite: Besser kaufen als mieten. Mit einer selbst finanzierten Immobilie sparen Sie über die Jahre hinweg deutlich bei den Wohnkosten. Gerade als Vorsorge fürs Alter ideal.
  • Kapitalanlage: Auch dann, wenn Sie in niedriger Sparzinsen zusätzlichen Wohnraum schaffen, profitieren Sie von niedrigen Bauzinsen und Förderungen.
  • Inflationsschutz: Der Wert von Immobilien steigt seit Jahren stetig an. Geld, das Sie in eine Immobilienfinanzierung investieren, bietet Ihnen also den besten Schutz vor Inflation.

Baukredit: Für wen ist er geeignet?

Lieber Monat für Monat das Geld an die Bank überweisen, als es irgendeinem Vermieter in den Rachen zu werfen, das kann sich auch für Sie durchaus lohnen. Egal ob Sie planen, eine Immobilie zu kaufen, oder Ihr persönliches Traum-Eigenheim nach eigenen Wünschen und Vorstellungen selbst zu bauen.

Ein Baukredit ist ideal:

  • zum Kauf und Neubau eines Ein- oder Mehrfamilienhauses
  • zum Kauf eine Eigentumswohnung
  • für den Erwerb von Grundstücken
  • zur Umschuldung bestehender Immobilienkredite
  • oder bei der Ersteigerung einer Immobilie.

Diese Leistungen zählen bei einer Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung erfordert meist ohnehin hohe Kreditsummen und entsprechend lange Laufzeiten. Als künftiger Bauherr sollten Sie daher versuchen, einen möglichst hohen Eigenanteil in die Finanzierung einzubringen – und die Kreditschuld bei Ihrer Bank zudem möglichst schnell abbezahlen.

Zu Beginn Ihrer Baufinanzierung sollten Sie Ihren Finanzbedarf checken. Wie viel Eigenkapital können Sie in den Kauf oder Bau einer Immobilie einbringen: Sei es in Form von Ersparnissen, bestehenden Bausparverträgen, Lebensversicherungen oder auch anderen Kapitalanlagen – etwa Aktien oder Fonds. Neben Eigenleistungen ist die Höhe des Eigenkapitals ein wesentlicher Baustein für eine günstige Finanzierung. Je höher der Eigenanteil an den Gesamtkosten der Immobile, desto weniger Geld müssen Sie sich von der Bank leihen. In Prozent ausgedrückt, spricht man hier auch von sogenannten Beleihungswert. Dieser sollte in der Regel höchstens zwischen 60 und 80 Prozent der Kaufsumme liegen, um einen Baukredit zum günstigen Zinssatz zu bekommen. Viele Banken setzen sogar eine Eigenkapitalquote von mindestens 20 Prozent des Kauf- oder Baupreises für eine Finanzierung voraus.
Auch Ihre monatliche Tilgungsrate beim Immobiliendarlehen bestimmt wesentlich das Tempo der Entschuldung. Bei niedrigen Bauzinsen wie aktuell, sollten Sie freies Kapital möglichst für eine höhere Tilgung nutzen. 3 Prozent und mehr der Kreditsumme sind hier ideal. Zwar ermöglicht eine geringere Tilgung – beispielsweise von nur einem Prozent – bei der Rückzahlung kleinere Monatsraten. Sie verlängert Ihre Baufinanzierung aber unnötig, und kostet Sie am Ende sehr viel Geld.
Mittlerweile sind bei fast allen Anbieten von Baufinanzierungen außerplanmäßige Rückzahlungen möglich, sogenannte Sondertilgungen. Zwar sind diese jährlich bei Banken oft auf eine gewisse Höhe an der Gesamtsumme, oder eine gewisse Anzahl begrenzt. Dennoch: Nutzen Sie die Möglichkeit der Sondertilgung, etwa durch Ihr 13. Monatsgehalt, Jahresboni oder sonstige Einkünfte. Ihr Vorteil: Kreditlaufzeit und Restschuld verringern sich dadurch erheblich, insgesamt müssen Sie deutlich weniger Zinsen an Ihre Bank zahlen.

Zinsentwicklung für Baufinanzierung

Die Darstellung der Zinsentwicklung basiert auf den Zinssätzen der Konditionsangebote, die von unseren Produktpartnern über die Interhyp AG im ausgewählten Zeitraum im Rahmen einer Vermittlung eines Darlehensvertrages angeboten wurden.

Bauzinsen im Blick: unsere aktuellen Top-Zinsen

Zinsbindung Variabler Zins Fixer Zinssatz
5 Jahre 1,27 %* 1,75 %*
10 Jahre 1,27 %* 1,85 %*
15 Jahre 1,27 %* 2,10 %*
* Konditionen: abhängig von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck und Besicherung. Der Kreditvertrag ist durch ein grundbücherliches Pfandrecht zu besichern. Stand: 1. Oktober 2019
Beispielrechnung: Kaufpreis 250.000 Euro; Nettodarlehensbetrag 225.000 Euro; Sollzinsbindung 10 Jahre; gebundener Sollzinssatz 0,90% p.a. (effektiver Jahreszins 1,29% p.a. inkl. Kosten der Grundschuldeintragung); Laufzeit 30 Jahre (360 Monate); monatliche Teilzahlungen von 703,13 Euro; der zu zahlende Gesamtbetrag beträgt 260.236,45 Euro.
CAPITALO

Bei CAPITALO sind wir bestrebt, Ihnen zu helfen, Finanzangebote besser zu vergleichen, leichter zu wechseln und dabei deutlich zu sparen. Zu diesem Zweck stammen alle der hier vorgestellten Produkte von unseren Partnern. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen. Wir sind in unserer Produktauswahl unabhängig und suchen nur Angebote mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Redaktionelle Inhalte können keine ausführliche persönliche Beratung ersetzen. Für eine Beratung und Detailfragen können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen.

Wir vergleichen über 20 Banken in ganz Österreich
So funktioniert‘s!

Zur Baufinanzierung in nur 3 Schritten

Unsere Berater sind Spezialisten für die Baufinanzierung. Sie analysieren Ihre Bedürfnisse, entwickeln gemeinsam mit Ihnen die optimale Finanzierungsstruktur und betreuen Sie vom Anfang bis zur pünktlichen Auszahlung.

interhyp berater
Kevin Schultz

Leiter Zweigniederlassung Wien, Fa. Interhyp

  • 1.

    Stellen Sie Ihre Finanzierungsanfrage kostenlos und unverbindlich – direkt online über unser kurzes Anfragsformular.

  • 2.

    Ihr persönlicher Finanzierungsberater kümmert sich persönlich um Ihr Vorhaben und berät Sie zu Ihren Möglichkeiten.

  • 3.

    Haben Sie die für Sie passende Finanzierung gefunden, regelt Ihr Finanzierungsberater direkt die Formalitäten mit dem Darlehensgeber.

Kundenstimmen

Das sagen Kunden über unsere Beratung

Ratgeber

Baufinanzierung Tipps & Ratschläge

Unser Baufinanzierung Ratgeber hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Finanzierung. Mit diesen Tipps finden Sie bestimmt die passende Antwort.