Entdecken Sie die günstigsten Onlinekredite mit Sofortzusage

Geschrieben von Robert Prazak | Stand: Jänner 2022
Weitersagen:
Darum CAPITALO Warum Sie CAPITALO vertrauen können
Mehr erfahren

Wir stellen in unseren Übersichten und Vergleichen alle Banken und Versicherungen dar, die damit einverstanden sind, ihre Konditionen zu veröffentlichen und damit vergleichbar zu machen. Dabei werden keine Unternehmen bevorzugt bzw. bessergestellt. Wir erhalten als Plattformbetreiber eine Tippgebervergütung. Wie wir uns finanzieren, erklären wir Ihnen hier.

Was Sie zuerst wissen sollten

Günstige Online-Kredite in Österreich - Diese gibt es jetzt ab 2,87 % % pro Jahr! Ein Vergleich lohnt sich, Filialbanken berechnen oft das Doppelte an Zinsen. Mit nur einem Klick haben Sie im CAPITALO Kreditvergleich die aktuell besten Online-Kredite in Österreich parat – samt monatlicher Rate, effektivem Jahreszins und allen wichtigen Details zum Anbieter.

SVG
Vergleichen

Konditionen verschiedener österreichischen Banken vergleichen und bequem online beantragen.

SVG
Wechseln

Unsere Vergleich ist in der Regel günstiger als bei Ihrer Hausbank selbst. Ein Wechsel lohnt sich allemal.

SVG
Sparen

Wunschprodukt direkt online eröffnen und sofort sparen. Keine versteckten Kosten - garantiert!

Inhalt dieser Seite

    Online-Kredit für Österreich

    Wer rasch Geld braucht, findet heute viele Angebote für günstige Kredite. Besonders beliebt sind derzeit Online-Kredite, die mit einem Kreditrechner schnell online berechnet und in wenigen Klicks beantragt werden können. Das ist sehr verlockend, denn der Aufwand ist gering und das Geld könnte schon in wenigen Tagen auf dem Konto sein. Dabei sollte man sich aber einbremsen, denn ein Kredit ist über einen längeren Zeitraum eine zusätzliche finanzielle Belastung – und außerdem findet man nur über einen genauen Vergleich das beste Kreditangebot. Schon kleine Unterschiede beim Zinssatz oder bei den Konditionen können sich langfristig auswirken. Online-Kredite werden manchmal auch dazu verwendet, Umschuldungen durchzuführen.

    Was ist ein Online-Kredit?

    Unter einem Online-Kredit versteht man einen Kredit, dessen Kreditvergabe über das Internet abgewickelt wird und der daher vergleichsweise unproblematisch zu bekommen ist. Üblicherweise handelt es sich dabei um Kredite für Beträge zwischen 1.000 und 50.000 Euro. Online-Kredite werden bisweilen auch als Konsumkredit, Klick-Kredit oder Sofortkredit bezeichnet.

    Wie läuft die Vergabe eines Online-Kredits?

    Vor der Kreditaufnahme sollte man zunächst die verschiedenen Kreditangebote der Banken mit einem Kreditvergleich vergleichen, um die beste und günstigste Konditionsanfrage für sich selbst zu finden. Der Kreditantrag bzw. die Vergabe läuft dann in den meisten Fällen wie folgt ab: Man gibt die wichtigsten Angaben wie Kreditbetrag und Laufzeit ein, danach füllt man ein Antragsformular direkt im Internet aus. Darin müssen persönliche Daten wie Alter, Wohnsitz, Beruf und ähnliches angegeben werden. Die Bank kann zudem verlangen, dass ein Ausweis oder Gehaltsnachweise hochgeladen werden. Die Identität des Antragstellers wird über das Internet (Video-Ident, Kontoblick etc.) oder in einer Bankfiliale festgestellt.

    TOP-Konditionen beim Online-Kredit sichern

    Bei Online Banken bekommen Sie Ihren Kredit zu wesentlich niedrigeren Zinssätzen als bei Filialbanken oder der Hausbank. Diese Banken betreiben ihr Geschäft ausschließlich über das Internet und verzichten auf teure Filialnetze. Das spart Kosten und senkt die Zinsen für Ihren Online-Kredit. Zudem bieten Direktbanken eine gleich gute Kreditberatung wie der Bankberater in der Filiale – per Telefon, Mail oder VideoIdent.

    Was braucht man für einen Kredit online?

    Um einen Online-Kredit zu bekommen, muss man seinen Hauptwohnsitz in Österreich haben, mindestens 18 Jahre alt sein und in den meisten Fällen über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Es ist nicht nötig, österreichischer Staatsbürger zu sein, gegebenenfalls muss man aber EU-Bürger sein. Manchmal ist ein Online-Kredit auch an ein Höchstalter (zum Beispiel 75 Jahre) oder ein Mindesteinkommen gekoppelt. Ein Girokonto bei einer Bank ist nötig, um das Geld des Kredits überwiesen zu bekommen; bei manchen Direktbanken kann auch kostenlos ein Konto nur für den Kredit eröffnet werden.

    Gute Bonität bringt kleine Kreditzinsen

    Seriöse Banken erteilen eine Kreditzusage nur, wenn sie von der Bonität des Kreditnehmers überzeugt sind. Österreichische Kreditinstitute vergeben in der Regel nur einen Kredit mit positivem Bescheid von KSV oder Schufa. Daher müssen sich Konsumenten bei der Kreditanfrage mit der Einholung einer KSV-Auskunft einverstanden erklären.

    Übrigens: Auch Sie selbst haben die Möglichkeit, vor dem Beantragen des Darlehens Informationen beim KSV oder der Schufa einholen. Das erspart Ihnen negative Überraschungen, Absagen oder gar jeden Monat Geld, und steigert zusätzlich Ihre Kreditwürdigkeit.

    Welche Bank ist für einen Online-Kredit geeignet?

    Die Mehrzahl der österreichischen Bankinstitute bietet heute einen Online-Kredit an. Für Direkt- bzw. Internetbanken sind solche Darlehen ohnehin eine Selbstverständlichkeit. Die jeweiligen Zinssätze und sonstigen Konditionen eines Online-Kredits können aber unterschiedlich sein. Die Abwicklung erfolgt primär über das Internet, zusätzlich werden Beratung und Datenabfrage via Telefon angeboten.

    Sind Online-Kredite günstiger als andere Kredite?

    Die Kreditzinsen für einen Online-Kredit sind meistens deutlich niedriger als bei anderen Krediten – der Aufwand ist für die Bank ja deutlich geringer. Darunter fallen Bearbeitungsgebühr und Kontoführungsgebühren. Allerdings können die Zinsen bei solchen Krediten deutlich höher sein als bei anderen Krediten, beispielsweise bei Wohnkrediten. Und die Unterschiede zwischen den einzelnen Banken bzw. Angeboten können beträchtlich sein, daher sollte man vor der Kreditentscheidung für einen bestimmten Kredit stets viele Angebote vergleichen.

    Kredit online beantragen: Welche Unterlagen brauche ich für einen Online-Kredit?

    Nötig sind Reisepass oder Personalausweis, außerdem Bestätigungen über das Einkommen – also in den meisten Fällen Gehaltszettel. Selbstständige müssen möglicherweise Steuerbescheide vorlegen. Die Bank selbst führt in den meisten Fällen eine Abfrage der Bonität – also der Kreditwürdigkeit des Antragstellers – über den KSV durch. Das läuft aber sozusagen im Hintergrund. Bisweilen können kleinere Kreditsummen auch ohne KSV-Abfrage vergeben werden.

    Online Kredit Vergleich: Tipps und Tricks für einen Online-Kredit in Österreich

    • Handelt es sich um einen Kredit mit fixem Zinssatz oder mit variablem Zinssatz? Bei Fixzins-Krediten ist der Zinssatz über einen bestimmten Zeitraum fixiert, das heißt er kann weder steigen noch sinken. Bei variablen Zinsen kann sich der Zinssatz ändern.
    • Um den Kredit abzusichern, können Versicherungen wie eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden. Damit werden Angehörige davor bewahrt, im Ablebensfall mit den Kreditraten belastet zu werden.
    • Sollten Sondertilgungen möglich sein, ist das eine gute Möglichkeit, einen Teil des Kredits vorzeitig zurückzahlen und damit die laufenden Raten zu reduzieren. Doch nicht bei allen Krediten wird das angeboten, daher sollte man im Kreditvertrag darauf achten – und ebenso darauf, ob solche vorzeitigen Tilgungen kostenpflichtig sind.
    • Effektivzins oder Sollzins? Wichtig ist die Unterscheidung zwischen diesen beiden Angaben, denn nur der Effektivzins ist aussagekräftig – darin sind nämlich die Zusatzkosten bereits enthalten.
    • Nicht von Versprechen wie „Sofortauszahlung“, „keine Sicherheit erforderlich“ oder „null Kosten, null Gebühren“ verlocken lassen: Wichtig sind Zinssatz, Kreditlaufzeit und die genauen Konditionen des Kredits.

    Und niemals vergessen: Ein Kredit kann langfristig erst recht wieder zu finanziellen Engpässen führen.

    Einen Online-Kredit können Sie bei uns in Österreich online abschließen

    • Der klassische Online-Ratenkredit: Der klassische Ratenkredit für private Konsumenten ist eine der meistgebrauchten Kreditarten in Österreich. Er dient zur Finanzierung von Konsumgütern und muss nicht zweckgebunden sein. Laufzeit und Zinssatz werden von Beginn an fix vereinbart.
    • Der Online-Autokredit: Wie die Kfz-Versicherung ist der Autokredit speziell für den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens zugeschnitten und meist preiswerter als ein klassischer Ratenkredit. Günstige Autokredite gibt es bei Direktbanken oder Banken der Autohersteller. Vielfach senkt der Onlinekredit bei der Direktbank als Alternative nochmals die Kreditkosten. Unsere Ratenkredite sind in der Regel auch für den Autokauf geeignet.
    • Der Hypothekarkredit oder Wohnkredit – online: Mit dem Hypothekarkredit wird meist der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung finanziert, in manchen Fällen aber auch eine Renovierung. Da Sie einen Bau- oder Wohnkredit über viele Jahrzehnte abbezahlen müssen, ist ein genauer Kredit Vergleich vor dem Beantragen besonders zu empfehlen. Gute Bonität und ein möglichst hoher Eigenkapitalanteil sind neben der Laufzeit entscheidend.
    • Der Sofortkredit aus dem Netz: Ein Sofortkredit per Internet ist die schnellste Kreditvariante. Bei Vergleichsportalen und Internetbanken online beantragt, ist Ihr Sofortkredit meist binnen zwei bis drei Werktagen am Konto. Ein günstiger Sofortkredit eignet sich bestens zur Umschuldung oder den Dispo-Ausgleich.
    • Der Kredit ohne KSV – aufgepasst: Hohe Kreditsumme ohne Bonitätsprüfung oder PAngV? Finger weg! Ohne Auskunft von KSV oder Schufa, vergeben Bank in Österreich meist keinen Kredit. Zu Ihrer eigenen Sicherheit, denn ein Kredit ist keine Aktie! Meiden Sie ebenso Kredite von Privatpersonen.

    Online Kredit Vergleich – die häufigsten Fragen

    Worin bestehen die Vorteile eines Onlinekredites?

    Ein Onlinekredit ist von der Kreditart her ein Ratenkredit, der ausschließlich über das Internet vergeben wird. Kredithöhe, Laufzeit und Zeitpunkt der Auszahlung lassen sich flexibel über einen Kreditrechner festlegen, zudem bieten Onlinekredite bessere Konditionen und niedrigere Kreditzinsen als ein Ratenkredit in einer Filialbank. Ferner sind Kreditsuchende an keine herkömmlichen Öffnungszeiten einer Bank gebunden.

    Wie funktioniert ein Onlinekredit mit Sofortzusage?

    Bei einem Onlinekredit mit Sofortzusage erhält der Kreditsuchende meistens innerhalb weniger Minuten eine Entscheidung. Dazu muss lediglich die gewünschte Laufzeit und Darlehenssumme im Kreditrechner eingegeben werden, innerhalb weniger Sekunden wird die persönliche Darlehensrate ermittelt. Anschließend kann der Kreditantrag direkt online gestellt werden: Hierzu fragt die Bank nach den persönlichen finanziellen Verhältnissen. Hat der Kunde alle Fragen vollständig beantwortet, prüft das Onlinekredit-System den Saldo und der Onlinekredit wird in wenigem Minuten genehmigt. Gleichzeitig werden alle Kreditunterlagen per E-Mail versendet bzw. können heruntergeladen werden.

    Welche Laufzeit ist die richtige?

    Mit jedem Online-Kreditrechner lassen sich beim Darlehen beliebige Laufzeiten meist bis 120 Monate einstellen und so die Höhe der Monatsrate bestimmen. Beim Vergleich sollten Sie genau nachrechnen, welche Variante effektiv für Ihren Privatkredit günstiger ist: Kleine Kreditraten über eine längere Laufzeit, oder mit höherer Monatsrate schneller abbezahlt. Achten Sie Als Kreditnehmer immer auf den Effektivzinssatz beim Kreditvergleich.

    Wie lange dauert die Bearbeitung und Auszahlung des Onlinekredites?

    In aller Regel dauern Kreditentscheidung, Bearbeitung und Auszahlung eines Onlinekredits lediglich 1 bis 3 Arbeitstage, wenn alle Unterlagen der Bank vorliegen. Der Darlehensbetrag wird umgehend auf das Girokonto des Kunden überwiesen. Ihren Onlinekredit können Sie direkt über die Webseite der Kreditbank oder über ein Vergleichsportal wie CAPITALO beantragen.

    Was wird beim Onlinekredit geprüft, welche Unterlagen sind nötig?

    Vor Vergabe eines Onlinekredits prüft die Bank unter anderem Name und Anschrift des Kreditsuchenden, Informationen zu Beruf, sowie monatliche Einnahmen und Ausgaben zur Saldo-Erstellung. Weiters benötigt die Bank eine Bankverbindung des Antragstellers zur Kreditauszahlung und dem Einzug der Rate. Als Unterlagen sind neben dem unterschriebenen Kreditantrag selbst meist Gehaltsnachweise sowie Kontoauszüge vorzuweisen, sowie Reisepass oder Personalausweis zur Legitimierung.

    Kreditversicherungen wirklich sinnvoll?

    Auch Banken im Internet bieten ihren Kreditnehmern einen Versicherungsschutz für Zahlungsausfälle an. Ob Ihnen die oft hohen Zusatzkosten für eine solche Absicherung es wert sind, müssen Sie selbst entscheiden. Eine solche Polizze deckt folgende Risiken ab:
    – Berufsunfähigkeit oder schwere Erkrankung
    – Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit
    – Scheidung
    – Tod
    Sollte eines dieser Ereignisse eintreten, übernimmt die Versicherung die vollständige Rückzahlung des Onlinekredits. Das Angebot einer entsprechenden Kredit-Restschuldversicherung ist online ebenso unkompliziert und schnell wie die Kreditaufnahme.
    Tipp: Schließen Sie nur eine Versicherung ab, wenn die Konditionen klar auf dem Tisch liegen und Sie genau wissen, welche Belastung im Monat zusätzlich auf Sie zukommt. Beachten Sie auch, dass die Versicherungspolizze unabhängig vom Kreditvertrag jederzeit widerrufbar beziehungsweise kündbar ist.

    Wie sind die Zinsen und Gebühren beim Internetkredit?

    Bankkredite im Internet haben sehr günstigen Konditionen, repräsentative Beispiele auf der Webseite der Kreditinstitute zeigen das. Der Zinssatz hängt meist von der Bonität des Kunden ab. Sehr positiv; Beim Internetkredit mit Sofortzusage werden keine Bearbeitungsspesen erhoben.

    Welche Aufgabe hat ein Onlinekredit Rechner?

    Im Online-Kreditrechner kann der Kreditsuchende sein Angebot mittels gewünschter Darlehenssumme und Laufzeit die genaue Kreditrate ermitteln. Stellt sich im Ergebnis des Onlinerechners heraus, dass die monatliche Kreditrate zu hoch ist, kann der Kunde die Laufzeiten verändern.

    Sondertilgungen sind ein Muss

    Clevere Konsumenten entscheiden sich auf der Suche nach dem günstigen Kredit für Kreditangebote mit Sondertilgung oder Tilgungsaussetzung. Vorteile für Sie: Kommt unverhofft Geldsegen ins Haus, können Sie Ihren Onlinekredit in Teilen oder ganz vorzeitig zurückzahlen. Umgekehrt sollten Sie die Ratenzahlungen auch für eine gewisse Zeit aussetzen können. Für den Fall etwa, dass Ihr Haushaltseinkommen plötzlich sinkt, Sie krank werden oder sonstige unvorhergesehene Belastungen das Haushaltsbudget schmälern.
    Tipp: Schauen Sie beim Online Kreditvergleich genau hin! Kostet Sie eine flexible Rückzahlung mehr Zinsen? Das rechnet sich nur, wenn Sie aller Voraussicht nach dies tatsächlich in Anspruch nehmen werden. Hier gilt: Vergleichen, vergleichen, vergleichen!

    Vorsicht vor Lockangeboten zur Kreditaufnahme

    Neben dem Hinweis, dass sie für einen Konsumentenkredit günstige Zinssätze nehmen, locken viele Banken mit Prämien in Form von Bargeld oder Sachleistungen. Auch Zinsreduzierungen als Belohnung für einen Wechsel des Kreditgebers sind weit verbreitet. Diese Vergünstigungen bei einer Kreditumschuldung lohnen sich aber nur, wenn sie Mehrkosten und Vorfälligkeitszahlungen bei frühzeitiger Kündigung Ihres Kredits geringer ausfallen.

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
    Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.