Wohnkredit Vergleich Österreich

Auf der Suche nach einem günstigen Kredit für Ihre neue Wohnung?

Unsere Berater vergleichen bis zu 80 Banken und Bausparkassen in ganz Österreich. In über 90% der Anfragen, schaffen wir das günstigste Angebot für unsere Kunden zu erstellen.

Mehr erfahren
  • Vergleichen: kostenlos und unverbindlich
  • Wechseln: Kredite umschulden und sparen
  • Sparen: garantiert günstiger als bei Ihrer Hausbank
  • TIPP: mit nur einer Anfrage bis zu 80 Banken im Vergleich
Top-Zins ab
0,46%
var. pro Jahr
kreditrechner Kreditrechner
AT | Baufi-Rechner

kostenlos & unverbindlich
In nur 3 Schritten zum Wohnkredit

Unsere Berater sind Spezialisten für die Finanzierung Ihrer Immobilie. Sie analysieren Ihre Bedürfnisse, entwickeln gemeinsam mit Ihnen die optimale Finanzierungsstruktur und betreuen Sie vom Anfang bis zur pünktlichen Auszahlung.

  • 1
    Finanzierungsanfrage

    Stellen Sie Ihre Finanzierungsanfrage kostenlos und unverbindlich – direkt online über unser kurzes Anfragsformular.

  • 2
    Persönliche Beratung

    Ihr persönlicher Finanzierungsberater kümmert sich persönlich um Ihr Vorhaben und berät Sie zu Ihren Möglichkeiten.

  • 3
    Finanzierung

    Haben Sie die für Sie passende Finanzierung gefunden, regelt Ihr Finanzierungsberater direkt die Formalitäten mit dem Darlehensgeber.

Mario Schantl
Mario Schantl

Geschäftsführer OPTIFIN GmbH,
Finanzierungsspezialist Geschäftsstelle Graz

Unser Top-Zins
ab 0,46 %* eff. p.a., variabel

Mit persönlicher Beratung zu Ihrer Finanzierung: Auch in der aktuellen Situation kümmern wir uns um Ihre Baufinanzierung. Unsere Experten beraten Sie persönlich per Live-Beratung mit Bildschirmübertragung und am Telefon.

kostenlos & unverbindlich

Kreditvertrag mit einem Kreditbetrag von EUR 200.000,- besichert mit einer Hypothek, Laufzeit 30 Jahre, Gesamtbetrag zu zahlen: EUR 236.250,99; Gesamtkreditbetrag (tatsächlicher Auszahlungsbetrag) EUR 192.227,-; Kreditlaufzeit 30 Jahre = 360 Monate, Sollzinssatz 1,125 % p.a.*), Bearbeitungsspesen EUR 6.000,- **), Grundbucheintragungsgebühr EUR 2.880,- ***), Monatliche Kreditrate EUR 656,25; Effektiver Jahreszinssatz 1,400%; Gesamtbetrag zu zahlen: EUR 236.250,99 *) Kondition: abhängig von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck und Besicherung. **) Einmalig 3 % vom Kreditnominale. ***) Einmalige Gebühr: 1,2 % vom Kreditnominale zzgl. 20 % Nebengebührensicherung. Der Kreditvertrag ist durch ein grundbücherliches Pfandrecht zu besichern. Stand: 1. November 2017 Der Zinssatz für die individuellen Finanzierungsprojekte von mehr als 50 % der Realfinanz-Kunden läge unter Berücksichtigung der zu Grunde liegenden Sollzinsbindung und Annahmen aktuell bei 1,125 % p.a. Sollzinssatz bzw. 1,400 % p.a. effektiver Jahreszinssatz. Die Ermittlung des effektiven Jahreszinssatzes erfolgte mit folgenden Parametern: Rückzahlung in 360 monatlichen Pauschalraten; 3 % Bearbeitungsgebühr bzw. Vermittlungsvergütung des nominalen Kreditbetrages; Grundbuchseintragungsgebühr 1,2 % vom Kreditnominale zzgl. Nebengebührensicherstellung, Schätzgebühr EUR 399,-; Beurkundungsgebühr EUR 450,- (gibt es kaum mehr); Legitimationsentgelt EUR 90,-; Abfrage KSV und GB-Auszug je € 28,-. Sämtliche Werte in der Berechnung verstehen sich als unverbindliche Richtwerte und sind von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck und Besicherung abhängig.

Wohnkredite in Österreich

Das Wichtigste in Kürze

Österreich wird immer mehr zum Land der Mieter: Die Preise für Wohneigentum sind in den vergangenen Jahren trotz der intensiven Bautätigkeit stark gestiegen. Die eigene Wohnung, das eigene Haus bzw. Reihenhaus oder die eigene Liegenschaft können sich daher immer weniger Österreicherinnen und Österreich leisten. Dabei sind die Angebote der Banken derzeit verlockend wie selten zuvor: Wohnkredite sind teils zu Zinsen ab 0,5 Prozent (variabler Zinssatz) bzw. 1 Prozent (fixer Zinssatz) zu bekommen. Und dann macht die Anschaffung von Eigentum möglicherweise doch wieder Sinn, weil man damit auch für die Zukunft ein stabiles Fundament schaffen könnte. Und dafür ist wiederum die optimale, möglichst günstige Wohnfinanzierung nötig.

Was ist ein Wohnkredit?

Ein Wohnkredit ist ein Kredit, der speziell für das Wohnen verwendet wird – also entweder für den Kauf einer Immobilie (etwa einer Eigentumswohnung), für Sanierung bzw. Renovierung einer Immobilie oder für die Einrichtung des Eigenheims. Jedenfalls ist ein Wohnkredit zweckgebunden, kann also nicht einfach für den Urlaub in der Karibik verwendet werden. Es gibt beim Wohnkredit prinzipiell zwei Varianten: Ein Wohnkredit ohne Hypothek, also ohne Eintragung der Bank ins Grundbuch, wird zumeist für kleinere Beträge bzw. Sanierungen (auch schon für Kreditsummen ab 5000 Euro) verwendet. Ein Wohnkredit mit Hypothek – vereinfacht oft auch als Hypothekarkredit bezeichnet – hingegen wird im Regelfall für den Kauf einer Immobilie verwendet. Dabei sichert sich die Bank durch diese Eintragung ins Grundbuch das Pfandrecht. Das bedeutet, der Kreditgeber (also die Bank) kann auf die Immobilie zugreifen, sollte der Kreditnehmer die Raten nicht mehr zahlen können. Solche Hypothekarkredite sind im Regelfall mit günstigen Konditionen verbunden, weil die Bank ja mittels Eintragung eine gewisse Sicherheit hat. Ist der Kredit abgezahlt, wird das Pfandrecht im Grundbuch wieder gelöscht.

Aber Achtung: Bei den Banken gibt es keine einheitliche Regelung, was sich hinter dem Begriff Wohnkredit jeweils verbirgt – auch Mini-Kredite für Möbel werden so bezeichnet. Hingegen ist die Bausparfinanzierung als eigenständige Variante davon abgegrenzt. Typischerweise läuft ein Wohnkredit über einen sehr langen Zeitraum, üblich sind 15 bis 25 Jahre. Ein neuer Wohnkredit kann auch für eine Umschuldung einer bestehenden Wohnfinanzierung verwendet werden.

Wo bekommen Konsumenten und Konsumentinnen einen Wohnkredit?

Die meisten Banken, darunter auch Online- und Direktbanken, vergeben Wohnkredite in Österreich. Grundsätzliche Voraussetzungen sind Wohnsitz in Österreich, Volljährigkeit, regelmäßiges Einkommen und gute Kreditwürdigkeit (KSV). Bei einem Wohn-Sofortkredit bzw. Wohn-Onlinekredit geschieht die Abwicklung ganz oder größtenteils via Internet. Das klappt dann auch vergleichsweise rasch, weil man keinen Termin in einer Filiale braucht. Für größere Wohnkredite, vor allem für Hypothekarkredite, ist aber idealerweise eine persönliche Beratung sinnvoll.

Was brauche ich für einen Wohnkredit?

Die Banken verlangen die üblichen Unterlagen, die für einen Kredit benötigt werden: Ausweis, Einkommensnachweise (üblicherweise die letzten 3 Gehaltszettel), eventuell Meldezettel. Dazu wird oftmals auch die Vorlage eines Haushaltsplans (Einnahmen bzw. Ausgaben je Monat) verlangt; auch bestehende Verbindlichkeiten wie laufende Kredite sollten angegeben werden. Für den Kauf einer Immobilie benötigt man zudem die Details zur Wohnung bzw. zum Haus – also unter anderem Kaufangebot, Exposé, Grundriss, Grundbuchauszug bzw. Sanierungsplan. Wer ein Haus baut bzw. bauen lässt, muss auch Baugenehmigung, Bauplan und eine Aufstellung der genauen Baukosten vorlegen. Je genauer die Unterlagen sind, desto rascher und einfacher wird die Vergabe des Wohnkredits erfolgen – das gilt vor allem für höhere Beträge. Wer also beispielsweise gleich Fotos der Immobilie vorlegen kann, punktet bei der Bank.

Wohnkredit-Rechner: Vergleichen zahlt sich aus

Wie bei allen finanziellen Entscheidungen sollte man vor einem Wohnkredit über die eigenen finanziellen Möglichkeiten Bescheid wissen – dazu bietet sich vor allem ein Haushaltsplan an. Was nützt die schönste Wohnung, wenn man wegen der hohen Kreditbelastung keinen Spielraum für Reparaturen, Urlaub oder Bildung mehr hat? In diesem Zusammenhang sollten mehrere Angebote für Wohnkredite bei unterschiedlichen Banken eingeholt werden – am einfachsten und bequemsten klappt das über einen Wohnkredit-Rechner. Laut Berechnung der Arbeiterkammer kann man sich durch Vergleichen bzw. geschicktes Verhandeln enorme Summen ersparen. Vor allem die „Nebengeräusche“ bei Krediten wie Gebühren oder Kosten für die Schätzung des Werts einer Immobilie fallen da ins Gewicht; abgesehen davon können selbst kleine Differenzen beim Zinssatz bei größeren Beträgen zu beträchtlichen Unterschieden führen. Bei einem Wohnkredit über 200.000 Euro über 25 Jahre kann der Unterschied insgesamt rund 27.000 Euro ausmachen – ein ganz hübscher Betrag.

Unser Tipp Unser Wohnkredit Rechner hilft Ihnen bei der Kreditsuche – rasch, sicher und völlig spesenfrei. Hier können Sie die benötigte Summe, die passende Laufzeit und sämtlich Extraspesen genau vergleichen. Erst Vergleich starten, dann für Ihre Finanzierung entscheiden.

Die Zinsentwicklung in der Immobilienfinanzierung: Zins-Charts

Wie haben sich die Zinsen im historischen Vergleich entwickelt? Mit den CAPITALO-Zins-Charts haben Sie den Überblick zur Entwicklung der Immobilienzinsen.

Nutzen Sie das historisch günstige Zinsniveau! Aber informieren Sie sich hier vorab über die Bauzinsentwicklung und aktuelle Hypothekarzinsen. Wir zeigen aktuelle Konditionen und frühere Entwicklungen im Überblick. Überzeugen Sie sich:

Die Darstellung der Zinsentwicklung basiert auf den Zinssätzen der Konditionsangebote, die von unseren Produktpartnern über die Interhyp AG im ausgewählten Zeitraum im Rahmen einer Vermittlung eines Darlehensvertrages angeboten wurden.

Variables Darlehen und Wohnkredit mit Fixzins im Vergleich

Die Kreditzinsen sind aktuell günstig wie nie zuvor, sodass es natürlich die weitaus bessere Wahl ist, wenn Sie sich diesen Zinssatz für eine möglichst lange Laufzeit sichern. Aus dem Grund nehmen aktuell nahezu alle Personen, die im privaten Bereich eine Immobilienfinanzierung beanspruchen nutzen, einen Wohnkredit mit Fixzins auf.

Sollzinsbindung Sollzins
variabel ab 0,41 %
5 Jahre ab 0,55 %
10 Jahre ab 0,78 %
15 Jahre ab 1,15 %
20 Jahre ab 1,25 %
25 Jahre ab 1,25 %

Ist dieser Beitrag hilfreich?
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.
CAPITALO

Bei CAPITALO sind wir bestrebt, Ihnen zu helfen, Finanzangebote besser zu vergleichen, leichter zu wechseln und dabei deutlich zu sparen. Zu diesem Zweck stammen alle der hier vorgestellten Produkte von unseren Partnern. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen. Wir sind in unserer Produktauswahl unabhängig und suchen nur Angebote mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Redaktionelle Inhalte können keine ausführliche persönliche Beratung ersetzen. Bei weiteren Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen.

Wünsche erfüllen?

Sie haben es bis hierhin geschafft. Zeit, den CAPITALO Wohnkredit kennenzulernen.

kostenlos & unverbindlich