Hundehaftpflichtversicherung Österreich

Welche Hundeversicherung für meinen Hund?


Neuer Tarife Jetzt 100% Digital-Abschluss!
Bereits ab 2,83€
im Monat
Hund
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
4,54 von 5 (SEHR GUT, Provenexpert)
  • Vergleichen: Beste Hundeversicherungen in Österreich
  • Wechseln: Wir unterstützen Sie gerne auch persönlich
  • Sparen: Bis zu 70% pro Jahr sparen
  • Online-Antrag: kostenlos & unverbindlich
Gut zu wissen

Die Hundehaftpflicht-Versicherung einfach erklärt

Egal, ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, ruhig oder lebhaft: jeder Hund, auch ein wirklich gut erzogener, kann durch einen unglücklichen Zufall Schäden verursachen. Zum Beispiel, wenn Ihr Vierbeiner vor lauter Freude die teure Porzellanvase vom Beistelltisch Ihrer Freunde fegt. Oder wenn Ihr Hund im Eifer des Spiels im Park vor ein Fahrrad springt und dadurch den Fahrer zu Fall bringt. Selbst wenn Sie kein Verschulden trifft, haften Sie für alle Schäden, die Ihr Hund anrichtet. Viele Bundesländer verlangen inzwischen einen Nachweis über eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung.

Hundehaftpflicht online abschliessen

In nur 3 Schritten zur Hundehaftpflichtversicherung

Auf unserer Seite können Sie die Haftpflichtversicherung vergleichen und die passende Polizze online abschließen. Dadurch erhalten Sie umgehenden Versicherungsschutz. Die Polizze wird meist innerhalb weniger Tage von der Versicherung an Sie versendet.

Wir stehen Ihnen auch gerne mit unserer Expertise sowie mit Rat und Tat persönlich zur Seite. Beratung, Informationen und Betreuung des von Ihnen abgeschlossenen Vertrages, erfolgt direkt über unsere Agentur.

  • 1
    Vergleichsrechner starten

    Berechnen Sie eigenständig mit unserem Vergleichsrechner Ihre Prämie.

  • 2
    Versicherung online beantragen

    Wählen Sie den passenden Tarif aus und stellen Sie online Ihren Versicherungsantrag.

  • 3
    Polizze erhalten

    Ihre Polizze - und damit gültigen Versicherungsschutz - erhalten Sie sofort per E-Mail.

  • 4
    Laufende Betreuung

    Bei Fragen sind unsere Mitarbeiter gerne für Sie da - Sie sind nicht allein.

Hundehaftpflichtversicherung: Schutz für Hund und Besitzer

Das Wichtigste in Kürze

Eine Hundehaftpflichtversicherung schützt vor den Folgen von Unfällen und Schäden, die der Hund verursacht. Darauf sollten Hundebesitzer bei der Auswahl achten.

Fuß! Platz! Sitz! Der Hund kann sich einwandfrei benehmen – und doch kann rasch etwas passieren: Ein lauter Knall, der vierbeinige Freund erschrickt und läuft vor einem Fahrrad. Die Folgen können schlimm sein. Wenn der Radfahrer verletzt ist und finanzielle Abgeltung fordert, kann das nämlich ausgesprochen teuer werden. Für solche Fälle gibt es eine Hundehaftpflichtversicherung. Ebenso hilfreich ist eine solche Versicherung, falls Personen verletzt werden oder Kleidung beim Spielen beschädigt wurde.

Die Nachfrage nach dieser Art von Versicherung ist in den letzten Jahren stark gestiegen, nicht zuletzt wegen der gesetzlichen Vorgaben: In einigen österreichischen Bundesländern ist eine solche Haftpflichtversicherung für Hunde nämlich vorgeschrieben. Aber Achtung: Eigene Schäden sind damit nicht abgedeckt, es handelt sich ja um eine Haftpflichtversicherung. Wenn der liebe Hund also aus Langeweile daheim die teure Ledercouch ruiniert hat, bekommt man nichts.

hundehaftpflicht

Was deckt eine Hundehaftpflichtversicherung ab?

Im Prinzip unterscheidet man 3 Bereiche, in denen eine solche Versicherung für Hunde zum Tragen kommt: Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Personenschäden passieren, wenn der Hund eine Person beißt oder durch den Hund eine Person auf andere Weise verletzt wird. Das bedeutet, dass nicht nur große Hunde solche Schäden verursachen können, denn selbst kleine Vorfälle– etwa, wenn der Hund jemanden freudig begrüßt und an der Hand kratzt– können unangenehme Folgen haben. Bei Sachschäden geht es um Schäden an Gegenständen, beispielsweise verschmutzte Kleidung oder Beschädigungen an Fahrzeugen. Vermögensschäden sind gemeint, wenn jemand wegen des Hunds finanziellen Schaden erleidet. Das wäre der Fall, wenn ein Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Hund einen Termin verpasst und ein wichtiges Geschäft nicht zustande kommt.

Ist der Hund im Rahmen der Haushaltsversicherung versichert?

In manchen Fällen kann der Hund in der Haushaltsversicherung inkludiert werden, das muss aber nicht sein. Außerdem sollte man dann darauf achten, welche Schadensfälle tatsächlich enthalten sind. Das sollte man auch schriftlich bestätigt haben, sonst könnte es später Probleme geben. Abgesehen davon gibt es oft günstige Kombi-Angebote aus einer Haushaltsversicherung und einer Hundehaftpflichtversicherung.

Ist eine Hundehaftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben?

In einigen Bundesländern ist es Vorschrift, eine solche Versicherung für den Hund zu haben. Das gilt derzeit für folgende Bundesländer – es kann auch sein, dass die Hundehaftpflicht nur für bestimmte Rassen nötig ist:

  • Wien
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Steiermark
  • Salzburg
  • Tirol

Der Nachweis, dass eine solche Versicherung besteht, muss meistens bei der Anmeldung des Hundes erfolgen; dazu reicht die Vorlage der Polizze.

Worauf sollte ich bei der Hundeversicherung achten?

  • Selbstbehalt: Manchmal gibt es einen Selbstbehalt bei einem Schadensfall. Das bedeutet, dass ein gewisser Anteil an den Gesamtkosten selbst bezahlt werden muss. Das können beispielsweise 10 Prozent des Schadens sein. Wer das Risiko ganz ausschließen möchte, sucht sich eine Versicherung ganz ohne Selbstbehalt aus.
  • Geltungsbereich: Meistens gilt eine Hundehaftpflichtversicherung für ganz Europa oder sogar weltweit. Dennoch sollte man genau darauf achten, in welchen Ländern die Versicherung gültig ist. Wichtig ist das vor allem für den Urlaub, falls der treue Freund mitfährt.
  • Versicherungssumme: Meistens liegt die Versicherungssumme bei 1 Million Euro – bis zu diesem Betrag sind Schäden abgedeckt. Allzu hohe Versicherungssummen (beispielsweise mehr als 10 Millionen Euro) sind übertrieben und verteuern die Prämien.
  • Laufzeit: Je länger die Versicherung läuft, desto günstiger wird es. Dafür ist der Umstieg auf eine günstigere Variante dann schwieriger, weil die Versicherung bereits gewährte Abschläge zurück verlangen könnte.

Tipps für die Hundehaftpflichtversicherung

  • Wer mehrere Hunde in seinem Haushalt hat, könnte Anspruch auf einen Rabatt haben – am besten direkt bei der Versicherung nachfragen bzw. bei einem Vergleich verschiedener Angebote darauf achten.
  • Wer die Versicherung online abschließt, kommt möglicherweise ebenfalls in den Genuss eines Rabatts; einige Versicherungen bieten eine solche Vergünstigung an.
  • Bei etlichen Varianten ist Fahrlässigkeit ein Grund, dass der Schaden nicht übernommen wird. Das könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Hund trotz Leinenpflicht frei herumgelaufen ist und es daher zu einem Unfall gekommen ist. Wer also ganz auf Nummer sicher gehen will, sucht eine Hundehaftpflicht, bei der die Leistungen auch bei Fahrlässigkeit übernommen werden.
  • In einigen Versicherungen sind die Welpen des Hundes automatisch mitversichert.

Welche Versicherungen für Hunde gibt es noch?

Außer der Hundehaftpflichtversicherung, die vor den finanziellen Folgen der vom Hund verursachten Schäden bzw. Unfällen bewahrt, gibt es auch Krankenversicherung für den Hund. Dabei sind – genau wie bei der Krankenversicherung für Menschen – Besuche beim Arzt, Operationen und Heilbehelfe abgedeckt. Die Unterschiede sind auch hier groß, Vergleichen macht also Sinn. Ebenso gibt es eine Unfallversicherung für Hunde bzw. eine Kombination aus verschiedenen Varianten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.
CAPITALO

Bei CAPITALO sind wir bestrebt, Ihnen zu helfen, Finanzangebote besser zu vergleichen, leichter zu wechseln und dabei deutlich zu sparen. Zu diesem Zweck stammen alle der hier vorgestellten Produkte von unseren Partnern. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen. Wir sind in unserer Produktauswahl unabhängig und suchen nur Angebote mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Redaktionelle Inhalte können keine ausführliche persönliche Beratung ersetzen. Bei weiteren Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen.

Mit uns werden
Versicherungen
simplr

Mit der simplr Versicherungs-App haben Sie Ihre Versicherungen immer dabei.

Image Description