Hypothekenrechner

Hypothekar­kredit Vergleich Österreich

Persönliche Beratung durch Spezialisten
Seit 20 Jahren Erfahrungen rund um Hypothekarkredit
100% transparent und kostenlos
Konditionen

Aktuelle Kreditzinsen in Österreich

Zinsen, Konditionen und Laufzeiten

Variabler Zinssatz
5 Jahre 10 Jahre 15 Jahre
1,27% nominal p.a. variabel 1,27% nominal p.a. variabel 1,27% nominal p.a. variabel

* Konditionen: abhängig von Bonität, Volumen, Laufzeit, Verwendungszweck und Besicherung. Der Kreditvertrag ist durch ein grundbücherliches Pfandrecht zu besichern. Stand: 1. April 2019

Beispielrechnung: Kaufpreis 250.000 Euro; Nettodarlehensbetrag 225.000 Euro; Beleihung zu 90%; Sollzinsbindung 10 Jahre; gebundener Sollzinssatz 0,90% p.a. (effektiver Jahreszins 1,29% p.a. inkl. Kosten der Grundschuldeintragung); Tilgungssatz: 2% p.a.; Laufzeit 30 Jahre (360 Monate); monatliche Teilzahlungen von 703,13 Euro; der zu zahlende Gesamtbetrag beträgt 260.236,45 Euro.

Fixer Zinssatz
So funktioniert‘s!

Hypothekarkredit in nur 3 Schritten

Unsere Berater sind Spezialisten für die Finanzierung Ihrer Immobilie. Sie analysieren Ihre Bedürfnisse, entwickeln gemeinsam mit Ihnen die optimale Finanzierungsstruktur und betreuen Sie vom Anfang bis zur pünktlichen Auszahlung.

interhyp berater
Kevin Schultz

Leiter Zweigniederlassung Wien, Fa. Interhyp

  • 1.

    Stellen Sie Ihre Finanzierungsanfrage kostenlos und unverbindlich – direkt online über unser kurzes Anfragsformular.

  • 2.

    Ihr persönlicher Finanzierungsberater kümmert sich persönlich um Ihr Vorhaben und berät Sie zu Ihren Möglichkeiten.

  • 3.

    Haben Sie die für Sie passende Finanzierung gefunden, regelt Ihr Finanzierungsberater direkt die Formalitäten mit dem Darlehensgeber.

Immobilienkredit in Österreich

Was ist ein Hypothekarkredit?

Ein Hypothekarkredit – oft auch als Hypothekendarlehen oder Hypothekenkredit bezeichnet – ist ein klassischer Immobilienkredit. Im Gegensatz zu Wohnkredit, Ratenkredit oder Konsumentenkredit wird ein Hypothekarkredit im Grundbuch eingetragen.

Ein Hypothekarkredit ("Hypothek") ist meist mit einer Sicherstellung durch das jeweilige Objekt, also Wohnung, Haus oder Grundstück verknüpft, das die Tilgung und Zinsleistungen bei Zahlungsausfall besichert. Die Bank hat also die Möglichkeit, sich in das Grundbuch durch eine Hypothek oder Pfandrecht einzutragen, wenn das Eigenkapital für die Finanzierung nicht ausreicht. Das bietet der Bank zusätzliche Sicherheit, denn kommen Sie als Kreditnehmer Ihrer Kreditverpflichtung nicht nach, hat die Bank die Möglichkeit, das Pfand zur Tilgung zu verwenden.

In der Regel wird eine Eintragung ins Grundbuch bis zur vereinbarten Kreditsumme vorgenommen, sie kann aber auch darüber hinaus für höhere Summen genutzt werden, etwa für zusätzliche Ausstattungen oder eine spätere Erweiterung der Immobilie.

Natürlich wird auch bei einem Hypothekarkredit – wie bei jedem Hauskredit – nur an Kreditnehmer mit ausreichender Bonität vergeben. Hierbei prüft die Bank neben dem Einkommen und den allgemeinen Vermögensverhältnisse auch die Immobilien, die finanziert werden soll – etwa im Hinblick auf Lage und Bauweise, dem Baujahr oder der Ausstattung.

img7

Immobilienkredit in Österreich

Ein Immobilienkredit ist meist ein Kredit mit langer Laufzeit und festem Zinssatz. So haben Sie als Kreditnehmer über viele Jahre hinweg Planungssicherheit und sind vor Überraschungen bei der Hypothek sicher. Wird Ihnen ein Hauskredit mit variablen Zinsen angeboten, so sollten sie beachten, dass sich die Konditionen beim Kredit über die Laufzeit hinweg ändern können. Hier haben bereits kleinste Zinserhöhungen beim Kredit erhebliche Auswirkungen für die gesamte Belastung durch den Hauskredit.

Neben der Zinsbelastung kommen bei einem Hypothekarkredit jede Menge Sonderspesen auf Sie zu: Bearbeitungskosten und Schätzkosten, Höhe der Pfandrechtseintragung und zusätzliche Versicherungsleistungen können bei einem Hauskredit schnell zu einer hohen Zusatzbelastung werden, die sie in Ihre Finanzierung mit einkalkulieren sollten.

Immobilienkredit - Tipps für das Kreditgespräch

Ein Hypothekarkredit ist für die meisten von uns ein Kredit fürs Leben. Entsprechend gründlich sollten Sie bei den Verhandlungen eines Hypothekarkredits vorgehen. Bestehen Sie bereits im Erstgespräch mit Ihrer Bank auf ein Musteroffert. Diese „Europäische Standardinformation für Kreditierungen“ ist laut Verbraucherkreditgesetz in Österreich vorgegeben. Es klärt die wichtigsten Eckpunkte und Konditionen der Finanzierung ab, und bietet Ihnen bereits zu Beginn der Hypothek einen genauen Überblick über Zinsen, Spesen und Vertragsbedingungen des jeweiligen Hypothekarkredits.

Vor der Vertragsunterschrift steht Ihnen das Recht zu, einen kostenlosen verbindlichen Kreditvertragsentwurf mit allen verbindlichen Konditionen des Kredits einzusehen. Dies sollten Sie unbedingt nutzen, um alle Konditionen und Vertragsklausen genau zu prüfen.

Falls Sie Ihren Hypothekarkredit zusammen mit anderen Kreditnehmern finanzieren möchten oder müssen, oder einen Bürgen zur Finanzierung brauchen, sollten Sie stets klären, unter welchen Voraussetzungen die persönlich haftenden Personen aus dem Kreditvertrag entlassen werden können.

Interhyp

Ihr Finanzierungsspezialist

Die Interhyp AG ist Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen und ist seit 2018 auch in Österreich aktiv.


kostenlos & unverbindlich

Vorteile beim Hypothekarkredit

Mit einem Hypothekarkredit können Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus mit relativ geringem Eigenkapital finanzieren. In der Regel verlangen Banken 20 Prozent der Kapitalwertes der Immobilie – mitunter sind aber auch Vollfinanzierungen möglich: Vorteil: Sie können ohne jegliches Eigenkapital in Ihre Immobilie einziehen. Nachteil: Die Konditionen, sprich Zinsen, für solch einen Hypothekarkredit sind meist deutlich teurer. Das heißt, dass Sie mit weniger Geld mehr Haus eisten können. Oder aber schneller den Kredit tilgen durch kostenlose Sondertilgungen.

Durch die hypothekarische Besicherung (Grundbucheintrag) ergeben sich zusätzliche Sicherheiten für die Bank, wodurch beim Hypothekarkredit meist ein weitaus größerer Finanzierungspielraum für Sie entsteht – und das zu günstigeren Kreditzinsen als bei einem gewöhnlichen Kredit. Ein Hypothekarkredit wird mit variablen Zinsen und als Fixzinskredit gewährt.

Wie lange ein Hypothekarkredit laufen soll oder muss hängt neben der benötigten Finanzierungssumme auch von den persönlichen Finanzverhältnissen ab. Bei den aktuell historisch niedrigen Zinsen für Hypotheken empfiehlt sich eine möglichst lange Laufzeit – so sichern Sie sich deutliche Zinsvorteile über Jahrzehnte hinweg.

Bei einer Finanzierung mit variablem Zinssatz über lange Laufzeiten von 20 bis 30 Jahren müssen sie einen möglichen Zinsanstieg im Laufe der Gesamtlaufzeit unbedingt beachten und in Ihre Finanzierung mit einkalkulieren. Dies kann die Gesamtfinanzierung beim Hauskredit rasch in eine ernste Schieflage bringen.

Mittlerweile werden auch Fixzins-Kredite mit Laufzeiten von 15 Jahren und mehr angeboten. Der Vorteil liegt darin, dass ein Immobilienkredit auf lange Sicht und sehr gut kalkulierbar ist.

produktvergleich

Sondertilgungen beim Immobilienkredit

Bevor Sie einen Immobilienkredit abschließen, sollten Sie also unbedingt prüfen, ob Ihnen die Bank die Möglichkeit einer Sondertilgung einräumt. Denn Sondertilgungen bei der Hypothek sind sehr wichtig. Warum? Mit einer Sondertilgung haben Sie die Möglichkeit, überschüssiges Kapital Bonifikationen, Prämien, Weihnachts- oder Urlaubsgelder etc. auch größere Summen an die Bank zurückzuzahlen, ohne das Ihnen Sonderspesen entstehen. Das verringert Ihre Kredit- und Zinsbelastung und verkürzt die Laufzeit eines Hypothekarkredits erheblich. Je schneller Sie Ihren Kredit zurückzahlen, desto geringer ist Ihr Risiko bei eventuellen Zinsschwankungen, die bei einer Hypothek mit variablem Zinssatz jederzeit möglich sind. Und: Je geringer die Restbelastung am Ende der laufenden Finanzierung sind, desto geringer fällt Ihre Hypothek bei einer Anschlussfinanzierung aus. Sie wissen heute nicht, wie die Zinsentwicklung in 10, 15, oder gar 20 Jahren aussieht.

Kundenstimmen

Das sagen Kunden über unsere Beratung

Zins-Chart

Konditionen für Hypothekendarlehen

Die Darstellung der Zinsentwicklung basiert auf den Zinssätzen der Konditionsangebote, die von unseren Produktpartnern über die Interhyp AG im ausgewählten Zeitraum im Rahmen einer Vermittlung eines Darlehensvertrages angeboten wurden. Trotz ausgewählter Sorgfalt kann CAPITALO für die vorliegende Darstellung keinerlei Haftung übernehmen. Die aktuellen Zinssätze für Ihre individuelle Baufinanzierung erfahren Sie bei Ihrem Finanzierungsberater.

Aktuelle Konditionen auf CAPITALO


0,92 %
1,75 %
1,75 %

5 Jahre

1,75 %

10 Jahre

2,00 %

15 Jahre

2,0 %

30 Jahre

Quelle: Interhyp

Ratgeber

Baufinanzierung Tipps & Ratschläge

Unser Baufinanzierung Ratgeber hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Finanzierung. Mit diesen Tipps finden Sie bestimmt die passende Antwort.