Produkte, Tests, Erfahrungen & Kontakt

Crédit Agricole Consumer Finance S.A.

Produkte der Crédit Agricole: Crédit Agricole Festgeld

Anbieter besuchen Anbieter bewerten

Startseite » Banken » Crédit Agricole Consumer Finance S.A.
Portrait

Crédit Agricole Consumer Finance S.A.

Die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. ist europaweit aktiv und war bis Ende 2014 in 23 Ländern präsent. Die Crédit Agricole Consumer Finance ist im Bereich von Konsumentenkrediten ein wichtiger Partner zu großen Einzelhandelsketten, Automobilherstellern und institutionellen Banken und Versicherungen.

Ab Juni 2015 schlägt die Tochtergesellschaft der französischen Bankengruppe Crédit Agricole auch mit einem Festgeldangebot auf dem österreichischen Markt auf. Der Anlagehorizont reicht von einem bis zu sieben Jahren und kann nur online eröffnet werden.

Wie beim französischen Pendant, der RCI-Bank sind die Einlagen der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds in Frankreich – dem Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR) – bis zu 100.000 € zu 100% abgesichert.

Kommunikation

Telefon: +43 (0) 1 205 10 89
Fax: [email protected]

Adresse (Zentrale)

Crédit Agricole
rue Victor Basch 1
F - 91300 Massy (F)
$$
Festgeld

Crédit Agricole Festgeld

Sie sind auf der Suche nach einer Geldanlage mit Spitzenzins und europäischer Einlagensicherung? Dann sind Sie bei der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. goldrichtig!

Ihre Vorteile beim Festgeld der Crédit Agricole

Dann sind Sie bei der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. goldrichtig! Die Tochtergesellschaft der französischen Bankengruppe Crédit Agricole punktet ab Juni 2015 mit einem Festgeld-Angebot in Österreich. Zwischen einem und sieben Jahren kann man sein Erspartes fix veranlagen, mit einer Mindestanlage von 5.000 € ist man bereits dabei! Maximal können Sie auf den Festgeldkonten einen Betrag von 500.000 € parken.

  • Sicher: Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Anleger
  • Attraktiv: garantierter Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • Flexibel: Attraktives Zinsangebot für Anlagebeträge von 5.000 bis 500.000 Euro bei Laufzeiten von 1 bis 7 Jahren
  • Einfach: kostenloses Festgeldkonto bequem online eröffnen

Crédit Agricole Festgeld

Bis 1,50 % p.a.
Aktion

Mit Festgeld immer auf sicherer Seite.

CREDIT AGRICOLE CONSUMER FINANCE Test Festegeld
Crédit Agricole Festgeld
4.80 (von 5.00)
Produkttest 02.2017

Produkttest

Die Crédit Agricole zeigt mit ihrem Festgeldkonto, dass auch heute noch Spitzenzinsen beim sicheren Sparen in Österreich möglich sind – und zwar über viele verschiedene Laufzeiten hinweg. Die Franzosen bieten ein durchaus modernes und flexibles Sparprodukt, allerdings mit leichten Einschränkungen.

So mag reine Online-Sparer das fehlende Online-Banking bei der Kontoführung durchaus stören, Nebenbedingungen, Kontohandling und Service beim Festgeld der Crédit Agricole stimmen aber, und ergeben für den Privatanleger einen attraktiven Mix in Sachen sicherer und rentabler Gelanlage – sowohl für Neu- wie Bestandskunden.

Unser Fazit zum Produkt

Sparer in Österreich sollten das Festgeldkonto der Crédit Agricole auf alle Fälle auf der Liste haben, wenn es um eine attraktive, flexible und sichere Veranlagung der eigenen Spargroschen geht. Dabei lohnt sich der vergleichende Blick nach Frankreich in Sachen Festgeldanlage auch für Online-Freaks allemal.

Unsere Gesamtbewertung für das Anadi Online-Festgeld: 4,80 von 5,00 möglichen Sternen.

Zinshöhe

2,5 % und mehr an Zinsen, das gibt es auch beim Festgeld der Crédit Agricole nicht mehr, wohl aber überaus attraktive Konditionen für alle Laufzeiten. Bei der Einstiegslaufzeit von 12 Monaten sind die Franzosen derzeit sogar die einzigen, die über 1,00 % Zinsen aufs Festgeldkonto überweisen. Bei allen weiteren Laufzeiten rangieren Sie in Sachen Zinsen stets unter den drei besten Angeboten im Lande. Der Zinssatz gilt stets für alle Anlagesummen ab 5.000 € bis zu 500.000 €.

Zinstermine

Wie bei den meisten Anbietern von Festgeldern in Österreich üblich, erfolgt die Zinsgutschrift auch bei der Crédit Agricole für ihre Kunden einmal jährlich. Nur wenige Ausnahmenwie die Amsterdam Trade Bank aus Holland bieten gar monatliche Verzinsung aufs Festgeld – viele überweisen Ihre Zinsen samt Sparguthaben aber sogar erst am Laufzeitende.

Zinshistorie

Von Beginn an furios gestartet, erwies sich das Online-Festgeld Crédit Agricole seither als überaus konkurrenzfähig am österreichischen Sparermarkt. Das galt vor allem für Zinsaktionen der jüngeren Vergangenheit, bei der die Crédit Agricole in Sachen Fixzinsen sogar völlig konkurrenzlos war. Dies hat sich mittlerweile zwar wieder geändert, aber das Festgeld der Franzosen fiel keinesfalls durch überdurchschnittlich häufige Zinsänderungen auf – im Gegenteil. Stabil und attraktiv an der Festgeldspitze – das gilt hier bis heute.

Spesen

Wie es sich für ein modernes Festgeld-Sparkonto aus dem Internet gehört, fallen auch bei der Crédit Agricole kein Cent an Spesen für deren Anleger an. Dies gilt sowohl für die Kontoeröffnung, die Kontoführung, als auch für die eventuelle spätere Kontoauflösung. Auch alle Zinsgutschriften und Überweisungen zwischen dem Festgeld- und Referenzkonto sind stets gebührenfrei. Eine Kontoführung per Online-Banking oder moderner Mobile-App ist dabei allerdings nicht möglich.

Mindest- und Höchsteinlage

Festgeldanlagen bei Crédit Agricole sind für Anleger erst ab einer relativ hohen Mindestanlagesumme von 5.000 € machbar. Spargelder können für alle Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten bis zu 500.000 € pro Kunde und Festgeld-Konto veranlagt werden. Für private Sparzwecke völlig ausreihend, alleine Kleinsparer werden bei vielen Konkurrenten eher fündig.

Kündigung & Kontozugriff

In Punkto Flexibilität können die Franzosen mittlerweile nicht mehr ganz mit anderen modernen Online-Festgeldern mithalten. Zum einen werden Laufzeiten für Veranlagungen unter 12 Monaten nicht angeboten, zum anderen ist eine vorzeitige Verfügung über den jeweiligen Anlagebetrag während der Anlagedauer von 1 bis zu 7 Jahren nicht möglich. Sparern, die ihre Einlagen dennoch vor Fälligkeit der vereinbarten Laufzeit dringend benötigen, empfiehlt die Bank ein Gespräch mit ihrem Kundenberater der CA Consumer Finance S.A. – allerdings ohne weitere genauere Angaben.

Wiederanlage

Anders sieht es in Sachen Flexibilität für die Kunden am Ende der Laufzeit aus. Sparguthaben am Festgeldkonto werden nach Ablauf wahlweise automatisch exklusive der aufgelaufenen Zinsen um weitere 12 Monate zu dem dann gültigen Zinssatz verlängert, können aber verändert oder gekündigt werden. Hierzu muss der Kunde die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. jeweils bis 3 Werktage vor Laufzeitende mit der Auszahlung bzw. mit einer Änderung des Anlagebetrages beauftragen. Für alle Wahlmöglichkeiten fallen grundsätzlich keine Spesen an.

Kundenkreis

Die Festgelder der Crédit Agricole stehen grundsätzlich allen Neu- und Bestandskunden ab 18 Jahren zur Verfügung, die ihren Wohnsitz in Österreich und ein Referenzkonto bei einer beliebigen Bank in Österreich besitzen. Und dies stets zu den gleichen Zinskonditionen für alle Anlagesummen.

Kontoeröffnung

Auch bei der Crédit Agricole erfolgt die Eröffnung eines Festgeldkontos ausschließlich online. Und dies ist dies für weniger erfahrene und internetaffine Kunden durchaus problemlos möglich.

Hierzu bietet die Bank die sehr übersichtliche, einfache und verständliche Antragserklärung auf ihrer Homepage „Zu Ihrem Festgeldkonto in nur 5 Schritten“. Diese führt Neu- und Bestandskunden beginnend mit dem Menüpunkt „Jetzt Konto eröffnen“ auf der Startseite zielsicher durch den gesamten Antrags- und Eröffnungsprozess, der wie folgt aussieht:

  1. Online-Antrag ausfüllen: Hier können Kunden nochmals unverbindlich ihren Zinsertrag checken, bevor sie das Online-Antragsformular ausfüllen. Dabei werden die üblichen Angaben zu Anlagebetrag, Laufzeit, allen persönlichen Daten, dem Referenzkonto sowie Angaben zur Kundenidentifikation abgefragt und abschließend verifiziert.

  2. Unterlagen ausdrucken, unterschreiben und abschicken: Anschließend wird das Antragsformular ausgedruckt, unterschrieben und zusammen mit den Kopien von Reisepass oder Personalausweis, Bankkarte oder Kontoauszug des Referenzkontos sowie der letzten Gas- oder Stromrechnung per Post an die Crédit Agricole Consumer Finance, Einlagenservice, Postfach 80, 1211 Wien übersandt. Dies kann auch als PDF oder Scan per Email oder Fax geschehen.

  3. Anlagebetrag überweisen: Kunden können freiwillig, bereits noch vor Bestätigung der Kontoeröffnung, auf das angegebene Konto bei der Crédit Agricole ihren Anlagebetrag überweisen. Dieser wird ab Kontoeingang bereits – vorbehaltlich – verzinst.

  4. Legitimation von Neukunden: Bei Neukunden werden alle hinterlegten Daten mit den eingereichten Identifikationsdokumenten durch die Bank abgeglichen und geprüft.

  5. Bestätigung der Kontoeröffnung: Kunden erhalten zunächst eine Antragseingang- Bestätigung eine per E-mail, und nach Prüfung der Kundendaten und Geldeingang vom Referenzkonto eine weitere E-Mail zur Anlagebestätigung. Damit ist das Festgeldkonto in wenigen Tagen eröffnet.

Insgesamt erfolgt der gesamte Antragsprozess samt gesetzlich vorgeschriebener persönlicher Identitätsfeststellung, und Prüfung des Kontoantrags durch die Bank, ausschließlich online, per Fax und Mail – das recht rasch. Ein Video-Ident-Verfahren gibt es noch nicht.

In folgenden Fällen ist eine Kontoeröffnung bei der Crédit Agricole nicht möglich:

  • Konten auf den Namen von mehreren Personen
  • Bei nicht volljährigen oder voll geschäftsfähigen Personen
  • Personen ohne ständigen Wohnsitz in Österreich
  • Für US-Staatsbürger oder in den USA Steuerpflichtige

Wichtig: Die Eröffnung eines Crédit Agricole Festgeldkontos kann nur in Verbindung mit einem Referenzkonto bei einer Bank in Österreich erfolgen.

Kontoführung

Eröffnungsbuchung, sämtliche Zinszahlungen, sowie die Rückzahlung am Laufzeitende, werden beim Crédit Agricole Festgeld automatisch über das angegebene Referenzkonto abgewickelt. Am Ende der Laufzeit stehen hier allerdings nur die Zinsen zu Verfügung, die Spareinlage wird automatisch für 12 Monate am Festgeldkonto weiter veranlagt, wenn der Kunde es nicht ausdrücklich anders verfügt. Eine Kontoabfrage während der Laufzeit ist nur telefonisch möglich, nicht per Online-Banking.

Wichtig: Zinserträge werden bei Festgeldanlagen der Crédit Agricole nicht automatisch per KESt. abgeführt, sondern müssen in der jährlichen Steuererklärung selbst angeführt werden. Hierzu bietet die Bank unter ihren „FAQ zum Festgeld“ auf der Homepage ausführliche Informationen und Anleitungen.

Online Banking & Sicherheit

Die Crédit Agricole bietet ihren Kunden in Österreich eine ansprechende, innovativ und übersichtlich gestaltete und sichere Online-Präsenz.

Zwar erfolgen Kontoantrag und Kontoeröffnung problemlos im Internet, ein Online-Zugang für die spätere Kontoführung wird aktuell von der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. nicht angeboten. Es steht also hier kein Online-Banking im herkömmlichen Sinne zur Verfügung.

Auch per Mobile-Apps können Kunden aktuelle Informationen über Kontostände, Ein- und Ausgänge, oder Überweisungen unterwegs nicht direkt am Smartphone oder Tablet einsehen bzw. durchführen.

Änderungen zur Festgeldanlage oder die Abfrage des aktuellen Kontostands können Kundden aber per Telefonbanking-Passwort über die Festgeld-Hotline vornehmen – allerdings nur eingeschränkt während der Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Freitag 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr).

Kommunikation & Service

Als französische Bank verfügt die Crédit Agricole in Österreich über keine eigenen Standorte und Filialen mit Beratung vor Ort. Der Crédit Agricole Consumer Finance Einlagenservice ist auf dem Postweg in 1211 Wien, Postfach 80 für Kunden jederzeit erreichbar.

Über die umfangreiche und sehr verständlich gestaltete Webpräsenz www.ca-consumerfinance.at können sich Kunden zudem rund um die Uhr alle wichtigen Informationen und Services zum Thema Festgeldkonto einholen.

Weiters stehen kompetente und hilfsbereite Kundenberater der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. bei Fragen und Anliegen zum Thema Festgeld, oder auch zur Klärung von Problemen in Sachen Festgeldkonto per Telefon, Fax und E-Mail, sowie via Kontaktformular während der Servicezeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr, sowie freitags zwischen 9:30 Uhr und 17:00 Uhr, zur Verfügung.

Die Eröffnung aller Festgeldkonten erfolgt bei der Crédit Agricole via Internet, eine Kontoführung ist ausschließlich per Telefon, Fax oder Brief möglich.

Gesetzlich

Alle Einlagen (Sparguthaben und Zinszahlungen) der Kunden in Österreich sind bei der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds in Frankreich – dem Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR) – bis zu 100.000 € pro Person abgesichert. Eine etwaige Entschädigungsleistung an die Kunden wird von der Bank innerhalb von 7 Tagen nach Eröffnung des Verfahrens zugesichert.

Erweitert

Auch bei der Crédit Agricole gibt es über die gesetzliche Absicherung von Spareinlagen hinaus keine zusätzliche und freiwillige Einlagensicherung.

Bonität

Alle Festgeldsparkonten der Crédit Agricole in Österreich werden bei der französischen Crédit Agricole Consumer Finance S.A. in 91038 EVRY Cedex, Frankreich geführt. Die Bonitätslage der Bank ist aufgrund des aktuellen Ratings für ihr Herkunftsland Frankreich vom September und Dezember 2016 als überaus gut und sicher zu bezeichnen: Die Agenturen Fitch, Moody's und Standard & Poor's vergeben hier für die Frankreich die Note AA bzw. Aa2.

Gesamtbewertung

Bewertung
(1 bis 5 Sterne)
1: Zinsen & Konditionen
(Gewichtung 50 %)
4,90 Sterne
Zinshöhe (50%)
Zinstermine (25%)
Zinshistorie (25%)
5,0
4,8
4,8
2: Konto & Nebenbedingungen
(Gewichtung 15 %)
4,80 Sterne
Spesen (25%)
Mindest- und Höchstanlage (25%)
Kündigung & Kontozugriff (20%)
Wiederanlage (10%)
Kundenkreis (20%)
4,8
4,8
4,5
5,0
5,0
3: Kontohandling & Service
(Gewichtung 15 %)
4,60 Sterne
Kontoeröffnung (25 %)
Kontoführung (25 %)
Online-Banking (25 %)
Kommunikation & Service (25%)
4,7
4,7
4,0
4,5
4: Einlagensicherung
(Gewichtung 20 %)
4,50 Sterne
Gesetzlich (50 %)
Erweitert (25 %)
Bankrating (25 %)
5,0
3,0
4,8
Gesamtbewertung 4,80 Sterne

Festgeldkonditionen

Merkmale Informationen
Produktname
Online-Abschluss ja
Kontoführungskosten 0,00 €
Legitimation per IdentBrief, Video Legitimation
Kontozugriff online, telefonisch
Einlagensicherung Frankreich, bis zu 100.000 €
Mindest-/ Höchstanlage 5.000,00 - 500.000,00 €
Anlagezins 0,65% - 1,50% p.a.
Laufzeit 3 - 84 Monate
Zinsgutschrift jährlich
Verfügbarkeit Laufzeitende
Kündbarkeit Laufzeitende
Online-Banking nein

Kundenerfahrungen

CAPITALO erhebt für alle Banken und Produkte Kundenerfahrungen und -bewertungen und stellt sie in dieser Rubrik vor. Die Daten werden auf der CAPITALO - Website erhoben.

Gewinnen Sie 20 €

Teilen Sie uns Ihre persönliche Erfahrung mit dem Kredit mit und gewinnen Sie einen AMAZON-Gutschein im Wert von 20 Euro!

Jetzt Erfahrung mitteilen

Ihre Erfahrungen mit der Crédit Agricole

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und gewinnen Sie einen AMAZON-Gutschein im Wert von 20 Euro*!

* Unser versprechen Wir gewährleisten Ihnen eine absolute Anonymität Ihrer Daten, auch keine Weitergabe an Dritte!

Teilnahmebedingungen für die monatliche Verlosung des AMAZON-Gutscheins:  Teilnahmeberechtigt an der Zusendung des 20 EUR Amazon-Gutscheins sind nur Autoren von Erfahrungsberichten, deren Berichte tatsächlich auf CAPITALO im betreffenden Zeitraum veröffentlicht wurden. Die Verlosung des Amazon-Gutscheins erfolgt innerhalb der ersten 2 Wochen des jeweils folgenden Monats. Den Gewinner benachrichtigen wir im selben Zeitraum per E-Mail.