Produkte, Tests, Erfahrungen & Kontakt

KOMMUNAL­KREDIT INVEST

Produkte der Kommunalkredit Invest: Kommunalkredit Tagesgeld, Kommunalkredit Festgeld

Anbieter besuchen Anbieter bewerten

Startseite » Banken » Kommunalkredit Invest
Portrait

Kommunalkredit Austria AG

Die Kommunalkredit Invest Austria AG ist Österreichs führende Bank für Infrastruktur. Die Wiener finanzieren mit den Spargroschen ihrer Kunden zertifizierte Projekte aus den Bereichen Energie & Umwelt, soziale Infrastruktur und Verkehr. Einlagen aus den Tages- und Festgeldern werden in nachhaltige Infrastrukturprojekte investiert. Zusammen mit der Tochtergesellschaft Kommunal Public Consulting steht sie für zukunftsweisendes Denken und Handeln, und das in vielen Ländern. Bei alle dem stimmen nicht nur die Zinsen und Konditionen für Konsumenten: Die modernen Online-Sparprodukte überzeugen ebenso in punkto Konto-Handling, Service, Sicherheit und Kosten.

Als reine Direktbank unterhält die Kommunalkredit Austria AG in Österreich keine eigenen Standorte. Eigentümer sind zum überwiegenden Teil die Gesona Beteiligungsverwaltung GmbH, in sehr geringem Umfang auch der Österreichische Gemeindebund.

Kommunikation

Telefon: +43 (0) 1 253030400
Mo-Fr 08 – 22 Uhr
Fax:

Adresse (Zentrale)

KOMMUNALKREDIT INVEST
Türkenstraße 9
AT - 1092 Wien
$$
Tagesgeld

KOMMUNALKREDIT INVEST - Tagesgeld

Ihre Vorteile beim Kommunalkredit Invest Tagesgeldkonto

Auf dem Tagesgeldkonto der Kommunalkredit Invest können Kunden bis zu 500.000 Euro veranlagen. Der Standardzins setzt sich jeweils aus einem Basiszins und einem Bonuszins zusammen. Dieser erhöht sich ab einer Anlagesumme von 10.000 Euro deutlich. Für Neukunden mit einer Anlagesumme ab 10.000 Euro bietet die Bank zudem einen attraktiven Sonderzins für die ersten 4 Monate.

Die Verzinsung beim Tagesgeld erfolgt quartalsweise, eine Mindesteinlage gibt es nicht, die Kontoführung ist kostenlos.

  • Attraktive Zinsen
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Österreichische Einlagensicherung bis zu € 100.000
  • Kostenlose online Kontoeröffnung und keine Kontoführungsgebühr

KOMMUNALKREDIT INVEST Tagesgeld

Bis 0,31 % p.a.
Aktion

Mit Tagesgeld immer flexibel.

Jetzt beantragen

Tagesgeldkonditionen

Merkmale Informationen
Produktname Anlagesumme >= 10.000 Euro
Online-Abschluss ja
Kontoführungskosten 0,00 €
Legitimation Kopie Ausweis, Video Legitimation
Kontozugriff online
Einlagensicherung Österreich, bis zu 100.000 €
Mindest-/ Höchstanlage 1,00 - 500.000,00 €
Anlagezins 0,31% - 0,31% p.a.
Laufzeit 1 - 12 Monate
Zinsgutschrift vierteljährlich
Verfügbarkeit täglich
Kündbarkeit täglich
Online-Banking ja

Kundenerfahrungen

CAPITALO erhebt für alle Banken und Produkte Kundenerfahrungen und -bewertungen und stellt sie in dieser Rubrik vor. Die Daten werden auf der CAPITALO - Website erhoben.

Gewinnen Sie 20 €

Teilen Sie uns Ihre persönliche Erfahrung mit dem Kredit mit und gewinnen Sie einen AMAZON-Gutschein im Wert von 20 Euro!

Jetzt Erfahrung mitteilen
20 € AMAZON-Gutschein gewinnen - Jetzt teilnehmen!
Festgeld

KOMMUNALKREDIT INVEST - Festgeld

Ihre Vorteile beim Kommunalkredit Invest Festgeldkonto

In drei einfachen Schritten ein Online-Festgeldkonto eröffnen und mit Laufzeiten von 6 Monaten bis zu 10 Jahren dauerhaft von guten Zinsen profitieren. Seit September 2017 bereichert Kommunalkredit Invest den heimischen Anlagemarkt mit attraktiven Online-Angeboten – neben Festgeld auch für Tagesgeld. Die Kundeneinlagen werden überdies in zukunftssichernde Infrastrukturvorhaben investiert.

„Servus Festgeld! – Das lohnt sich doppelt.“ Freundlich begrüßt, haben Sparer auf der übersichtlich gestalteten Kommunalkredit Invest Website alle wesentlichen Vorzüge ihrer Festgeld-Anlage sofort im Blick: Attraktive Fixzinsen bis zu 2,00 % p.a. für Laufzeiten von 6 Monaten bis zu 10 Jahren, automatische Eröffnung des kostenlosen Transferkontos zur übersichtlichen Verwaltung der jeweiligen Veranlagungen im Online Banking, sowie eine Wahlmöglichkeit bei der Zinszahlung ab 12 Monaten – jährlich oder am Laufzeitende inklusive Zinseszinsen. Und natürlich: Die Verwendung der Einlagen für zukunftssichernde Infrastrukturprojekte.

Die Kommunalkredit Austria AG ist Österreichs führende Bank für Infrastruktur. Sie finanzieret mit den Spareinlagen ihrer Kunden zertifizierte Projekte aus den Bereichen Energie & Umwelt, soziale Infrastruktur und Verkehr. Zusammen mit der Tochtergesellschaft Kommunalkredit Public Consulting steht sie für zukunftsweisendes Denken und Handeln, und das in vielen Ländern. Bei alle dem stimmen nicht nur die Zinsen und Konditionen für Konsumenten: Die modernen Online-Sparprodukte überzeugen ebenso in punkto Konto-Handling, Service, Sicherheit und Kosten.

Für die ausschließlich online erhältlichen Kommunalkredit Invest-Produkte unterhält die Kommunalkredit Austria AG keine eigenen Filialen für Privatkunden. Eigentümer sind zum überwiegenden Teil die Gesona Beteiligungsverwaltung GmbH, in geringem Umfang auch der Österreichische Gemeindebund.

  • Laufzeiten von 6 Monaten bis 10 Jahren
  • Österreichische Einlagensicherung bis zu € 100.000
  • Maximale Einlagenhöhe € 500.000
  • Kostenlose online Kontoeröffnung und keine Kontoführungsgebühr

KOMMUNALKREDIT INVEST Festgeld

Bis 1,30 % p.a.
Aktion

Mit Festgeld immer auf sicherer Seite.

Jetzt beantragen
Kommunalkredit Invest Produkttest
Kommunalkredit Invest Festgeld
4.85 (von 5.00)
Produkttest 03.2019

Produkttest

Geld einfach so anlegen, dass es Sinnvolles bewirkt: Dies ermöglicht die Kommunalkredit Austria AG mit dem Kommunalkredit Invest Festgeld in eindrucksvoller Art und Weise und macht die Bank in Österreich auch einzigartig. Dass dabei auch Konsumenten Ihre Vorteile haben können, dies beweisen die guten Zinskonditionen über das gesamte breit gefächerte Laufzeitangebot. Ein satter Zinszuschlag ab einer verhältnismäßig geringen Summe von 10.000 Euro ermöglicht es auch Kleinsparern von den attraktiven Zinsen zu profitieren.

Ebenso stimmen Kontohandling, Service und Sicherheit bei diesem Sparprodukt aus Österreich. Privatanlegen aller Anlagehorizonte wird so ein optimaler Mix in Sachen fortschrittlicher moderner Gelanlage geboten. Mögen dem ein oder anderen Sparer ein Live-Chat oder die Banking-App im Alltag fehlen, ein wirkliches Manko ist dies alles nicht – gerade bei einer Festgeldanlage mit längerfristigem Sparhorizont.

Unser Fazit zum Produkt

Das Kommunalkredit Invest Festgeld ist ein zukunftsweisendes Online-Sparkonto, das sich praktisch keine Schwächen leistet und den Anlagemarkt in Österreich seit 2017 abermals bereichert. Wer sich für die fixe und sichere Veranlagung seiner Spargroschen – ob bei kürzerer oder auch längerer Laufzeit – interessiert, der sollte beim nächsten Vergleich durchaus einen Blick auf Österreichs Bank für Infrastruktur werfen.

Unsere Gesamtbewertung für das Kommunalkredit Invest Festgeld (Onlinekonto): 4,85 von 5,00 möglichen Sternen.

Zinshöhe

Wer sein Geld länger bindet, kann höhere Zinserträge lukrieren. Nach diesem schlichten Motto bietet Kommunalkredit Invest durchgehend attraktive Festgeldzinsen mit bis zu 2,00 % Zinsen p.a. – bei Laufzeitangeboten von 6 Monaten bis zu 10 Jahren. Ab einer Veranlagungssumme von 10.000 Euro steigt der Zinsertrag zudem jeweils deutlich. So gibt es beispielsweise bereits für 36 Monate einen stattlichen Zinssatz von 1,11 % p.a. ab 10.000 Euro Anlagesumme. Ein Angebot, das in unseren Festgeld-Rankings regelmäßig für einen Stockerlplatz sorgt.

Zinstermine

Auch bei den Terminen zur Zinszahlung hat der Sparer bei den Kommunalkredit Invest Festgeldern gute Karten. Ähnlich wie bei anderen führenden Direktbanken in Österreich, erfolgt hier die Zinsgutschrift am Konto grundsätzlich jeweils zum Laufzeitende – mit einer Besonderheit: Ab Laufzeiten über einem Jahr können Kunden zwischen einer jährlichen Zinszahlung oder der Verzinsung bei Endfälligkeit inklusive kalkulatorischer Zinseszinsen wählen. Ein klarer Vorteil für Sparer.

Zinshistorie

Von Beginn an bieten die Banker aus Wien überdurchschnittliche Zinsen für ihre Online-Festgelder, und dies über alle Laufzeiten. Daran hat sich, trotz angespanntem allgemeinen Marktumfeld bei Zinsanlagen der letzten Jahre, bis heute nichts geändert. Die Zinsstabilität bei den Kommunalkredit Invest Festgeldern wird somit als sehr positiv bewertet – eine erfreuliche Nachricht für alle Sparer in Österreich.

Spesen

Zusätzliche Kosten am Sparkonto? Fehlanzeige! Auch das Kommunalkredit Invest-Angebot folgt hier klar dem allgemeinen Trend moderner Online-Sparkonten, für die heute kein Cent mehr an Gebühren und Spesen anfallen. So sind Kontoeröffnung wie Kontoauflösung beim Festgeld stets spesenfrei. Gleiches gilt ebenso für die Kontoführung samt Online- und Mobile-Banking. Auch das nötige Transferkonto zur Verwaltung der Sparanlagen gibt es kostenlos. Ein faires Festgeldangebot ohne Zusatzkosten.

Mindest- und Höchsteinlage

Die Kommunalkredit Austria AG setzt nicht nur auf nachhaltige Investments aus den Spareinlagen, man bietet unter dem Namen Kommunalkredit Invest auch moderne Festgeldanlagen für alle Kundenschichten. Dies zeigt sich insbesondere durch die möglichen Anlagesummen. Eine Mindesteinlagesumme für Anleger gibt es faktisch nicht, maximal können für alle Laufzeiten bis zu 500.000 Euro pro Kunde und Festgeld-Konto veranlagt werden. Mehr als ausreichend für private Sparzwecke – vom jungen Kleinsparer bis hin zu höheren Veranlagungen bei Familien oder für die Altersvorsorge.

Kündigung & Kontozugriff

Auf den Kommunalkredit Invest Festgeldkonten legen Konsumenten die gewünschte Anlagesumme für einen definierten Zeitraum zu fixen Zinsen an. Wer sich länger bindet, der kann mit höheren Zinserträgen rechnen. Eine vorzeitige Auflösung der Festgelder, wie es der eine oder andere Konkurrent mit Zinsabschlag am Markt heute anbietet, ist derzeit aber nicht möglich. Ebenso sind keine nachträglichen Einzahlungen während der Laufzeit vorgesehen.

Wiederanlage

Hohe Flexibilität erwartet Kunden indes am Ende der regulären Laufzeit ihrer Festgelder. Nach Ablauf der Sparfrist wird der Anlagebetrag inklusive Zinsertrag automatisch auf das Kommunalkredit Invest Transferkonto des Kunden gebucht. Zeitgleich wird die Kapitalertragsteuer (KESt) – seit 1. Jänner 2016 in der Höhe von 25 % für Bankzinsen – abgeführt. Ihre Zinserträge müssen Sparer somit in der Steuererklärung nicht berücksichtigen.

Nach Ablauf der Veranlagungsfrist können Guthaben im Online-Banking dann wahlweise auf das jeweilige Referenzkonto (Girokonto) zurücküberwiesen werden, oder ab dem Tag der Fälligkeit direkt vom Transferkonto erneut auf einem Festgeld zu allen Laufzeiten veranlagt werden. Eine automatische Prolongation der Festgeldanlage bietet Kommunalkredit Invest derzeit nicht an.

Kunden erhalten allerdings jeweils 30 Tage vor Ablauf der Festgeldanlage eine Erinnerungs-E-Mail. Das alles geschieht natürlich stets spesenfrei.

Kundenkreis

Die Kommunalkredit Invest Festgeldangebote richten sich ausschließlich an Privatpersonen und stehen grundsätzlich allen Neu- und Bestandskunden ab 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in Österreich zur Verfügung. Neben Einzelkonten können auch Gemeinschaftskonten mit einer weiteren Person abgeschlossen werden. Hierbei erhält jeder Inhaber eigene Zugangsdaten, so dass das Transferkonto jeweils unabhängig genutzt werden kann.

Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Kommunalkredit Invest Festgeldkontos ist ausschließlich online möglich, was aber auch für weniger geübte Onlinekunden problemlos und einfach in drei Schritten zu handeln ist. Die übersichtlich und verständlich gestaltete Website führt Kunden – nach vorherig möglicher Berechnung des zu erwartenden Sparertrags – unter dem Menüpunkt „Jetzt anlegen“ dabei zielsicher zum Antragsprozess.

Die Kontoeröffnung selbst erfolgt ganz einfach in wenigen Schritten:

  1. Eröffnung des Transferkontos: Der Online-Kontoeröffnungsantrag des Transferkontos erfolgt mit wenigen Angaben zu Kontoart (Einzelkonto bzw. Gemeinschaftskonto), den persönlichen Daten sowie Kommunikations- und Kontoverbindungen, und ist in wenigen Minuten erledigt.

  2. Legitimation: Im nächsten Schritt legitimiert sich der Kunde – ebenfalls online und ohne zeitaufwändigen Postweg. Hierzu ist wahlweise ein gültiger Personalausweis, Scheckkarten-Führerschein oder Reisepass nötig. Für die persönliche Legitimation bietet die Bank dabei zwei Möglichkeiten an:

    - Dokumentenupload mit Referenzüberweisung: Hierbei wird ein digitales Foto bzw. einen Scan des Ausweisdokuments hochgeladen und die eindeutige Identifikation mit einer symbolischen 1 Euro-Überweisung vom angegebenen Referenzkonto auf das Transferkonto abgeschlossen.

    - Videolegitimation: Bei dieser Variante wird der Kunde automatisch zur Videoidentifikation an den Kooperationspartner WebID Solutions GmbH weitergeleitet, wo ein Mitarbeiter per Videotelefonat die Identität prüft und der Vorgang mit einer TAN-Bestätigung abgeschlossen wird.

    Positiv: Für die eigentliche Veranlagung vom Transferkonto auf das Festgeldkonto ist keine zusätzliche Legitimation erforderlich.

  3. Online-Veranlagung: Nach Abschluss der Kontoeröffnung, erfolgreicher Legitimation und Prüfung durch die Bank, erhält der Kunde seine Zugangsdaten zum persönlichen Online Banking automatisch per SMS auf die angegebene Handynummer. Kundennummer und Initial-Passwort werden dabei in getrennten SMS versendet. Den gewünschten Anlagebetrag überweist der Kunde nun vom im Kontoeröffnungsantrag angegebenen Referenzkonto auf das Kommunalkredit Invest Transferkonto, von wo aus er den Anlagebetrag dann auf das Festgeldkonto veranlagt. Das Online Banking ist wahlweise am Desktop oder mobil per Smartphone oder Tablet möglich.

Insgesamt erfolgt der gesamte Antragsprozess, samt gesetzlich vorgeschriebener persönlicher Identitätsfeststellung und Prüfung des Kontoantrags bei Kommunalkredit Invest, ausschließlich online und sehr rasch innerhalb weniger Tage. Das Online-Konto kann zur alleinigen Veranlagung, aber auch zusammen mit einer weiteren Person abgeschlossen werden. Voraussetzung für die Eröffnung eines Kommunalkredit Invest Festgeld- oder Tagesgeldkontos sind hierbei im Besonderen:

  • Der Kunde ist mindestens 18 Jahre alt und handelt auf eigene Rechnung
  • Der Kunde hat einen ständigen Wohnsitz in Österreich und verfügt über ein Referenzkonto (Girokonto)
  • Der Kunde ist keine politisch exponierte Person
  • Der Kunde ist kein US-Staatsbürger und auch nicht in den USA steuerpflichtig

Kontoführung

Eingangsbuchung, sämtliche Zinszahlungen sowie die Rückzahlung des veranlagten Betrages am Laufzeitende werden beim Kommunalkredit Invest Festgeld automatisch über das zuvor angelegte Transferkonto abgewickelt. Informationen zum aktuellen Kontostand können dabei jederzeit eingesehen werden. Am Ende der Laufzeit steht das veranlagte Kapital inklusive Zinsen automatisch auf dem Transferkonto parat. Der Kunde kann anschließend wahlweise die Rücküberweisung auf das Referenzkonto oder eine erneute Veranlagung in ein Tagesgeld- bzw. Festgeldkonto selbstständig durchführen.

Positiv: Die Kapitalertragsteuer (KESt) auf Zinserträge wird automatisch von der Bank abgeführt. Diese müssen also in der jährlichen Steuererklärung nicht berücksichtigt werden.

Online Banking & Sicherheit

Die Kommunalkredit Austria überzeugt ihre Kommunalkredit Invest-Kunden mit einem zeitgemäßen, innovativen Online Banking, das durch modernste Sicherheitstechnologien gesichert ist. Sämtliche Anlagegeschäfte sind so schnell und bequem von PC oder Laptop aus erledigt – oder alternativ mobil per Smartphone oder Tablet. Kunden können rund um die Uhr aktuelle Informationen über Kontostände, Ein- und Ausgänge oder Zinszahlungen abrufen, Geldtransfers von und zum Referenzkonto (Girokonto der Hausbank) sowie Kontoeröffnungen bequem durchführen. Ebenso können die persönlichen Kundenstammdaten oder Passwörter geändert werden. Eine Banking-App für Kommunalkredit Invest wird derzeit allerdings noch nicht angeboten.

Für Sicherheit beim Online Banking sorgen, neben dem geschlossenen Zahlungsverkehr zwischen den Kommunalkredit Invest Online-Konten und dem persönlichen Referenzkonto, insbesondere eine standardmäßige SSL-Verschlüsselung aller Personen- und Kontodaten.

Der Login zur persönlichen Kundenseite erfolgt mittels Nutzer-ID (Kundennummer) sowie Passwort. Für den Ersteinstieg zum Online-Banking vergibt die Bank ein Initial-Passwort, das anschließen neu – in streng vorgegebener Ausprägung – vom Kunden vergeben werden kann. Dessen Änderung wird Kunden in regelmäßigen Abständen empfohlen. Alle Transaktionen im Online-Banking werden zudem durch Transaktionsnummern (TAN) abgesichert, die dem Kunden jeweils per SMS auf die angegebene Handynummer übermittelt werden und ausschließlich für den aktuellen laufenden Auftrag gültig sind. Weiters schützt ein automatisiertes Logoutverfahren vor unbefugtem Zugriff Dritter.

Kommunikation & Service

Für die ausschließlich online erhältlichen Kommunalkredit Invest-Produkte verfügt die Kommunalkredit Austria AG über keine eigenen Filialen für Privatkunden mit Beratung vor Ort. Dank der umfangreichen Webpräsenz haben Kunden aber rund um die Uhr weltweit Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Services zum Thema Festgeldkonto und Banking. Ein ausführlicher FAQ-Bereich sowie zahlreiche Downloadmöglichkeiten helfen Kunden bei der eigenständigen Recherche und Bearbeitung aller Anlagegeschäfte.

Zudem steht Kunden ein freundlicher Kundenservice bei Fragen aller Art zur Verfügung – entweder rund um die Uhr per E-Mail oder telefonisch unter +43 1 25 3030 400 von Montag bis Freitag von 08:00 bis 22:00 Uhr. Ebenso sind natürlich postalische Anfragen und Mitteilungen möglich, unter der Anschrift:

Kommunalkredit Austria AG
KOMMUNALKREDIT INVEST Kundenservice
Postfach 192
1011 Wien

Die Möglichkeit eines Live-Chats bieten die Wiener ihren Kunden aktuell allerdings noch nicht.

Für alle Anlage-Angebote gelten die Bestimmungen des österreichischen Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes, kurz ESAEG. Die hierfür zuständige Sicherungseinrichtung der Kommunalkredit Austria AG ist die gesetzlich verankerte Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H..

Gesetzlich

Über die gesetzliche Einlagensicherung sind alle Spareinlagen bis zu 100.000 Euro pro Kunde und Konto abgesichert. Einlagen von Gemeinschaftskonten mit zwei Inhabern werden von der Einlagensicherung mit bis zu 200.000 Euro gesichert. In bestimmten Fällen, falls Einlagen beispielsweise aus dem Verkauf einer privaten Wohnimmobilie stammen, erhöht sich der gesicherte Betrag auf bis zu 500.000 Euro pro Kunde.

Erweitert

Eine über die gesetzliche Einlagensicherung hinausgehende, zusätzliche und freiwillige Einlagensicherung gibt es bei Kommunalkredit Austria AG nicht.

Bonität

Als österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien werden alle Anlagekonten der Kommunalkredit Austria AG in Österreich geführt. Sehr positiv zu bewerten ist daher die Bonitätslage der Kommunalkredit Austria AG auch aufgrund der aktuellen Ratings vom März 2017 für ihr Herkunftsland Österreich: Die Agenturen Standard & Poor's, Moody's, Fitch und DBRS vergeben hier für Österreich die Bestnoten A-1+ / P-1 / F1+ / R-1 high (Short Therm) sowie AA+/Aa1 bzw. AAA (Long Therm).

Gesamtbewertung

Bewertung
(1 bis 5 Sterne)
1: Zinsen & Konditionen
(Gewichtung 50 %)
4,90 Sterne
Zinshöhe (50%)
Zinstermine (25%)
Zinshistorie (25%)
4,8
5,0
5,0
2: Konto & Nebenbedingungen
(Gewichtung 15 %)
4,90 Sterne
Spesen (25%)
Mindest- und Höchstanlage (25%)
Kündigung & Kontozugriff (20%)
Wiederanlage (10%)
Kundenkreis (20%)
5,0
5,0
4,5
4,8
5,0
3: Kontohandling & Service
(Gewichtung 15 %)
4,80 Sterne
Kontoeröffnung (25 %)
Kontoführung (25 %)
Online-Banking (25 %)
Kommunikation & Service (25%)
4,8
4,7
5,0
4,7
4: Einlagensicherung
(Gewichtung 20 %)
4,50 Sterne
Gesetzlich (50 %)
Erweitert (25 %)
Bankrating (25 %)
5,0
3,0
5,0
Gesamtbewertung 4,85 Sterne

Festgeldkonditionen

Merkmale Informationen
Produktname Anlagesumme >= 10.000 Euro
Online-Abschluss ja
Kontoführungskosten 0,00 €
Legitimation Kopie Ausweis, Video Legitimation
Kontozugriff online
Einlagensicherung Österreich, bis zu 100.000 €
Mindest-/ Höchstanlage 1,00 - 500.000,00 €
Anlagezins 0,35% - 1,30% p.a.
Laufzeit 6 - 120 Monate
Zinsgutschrift Laufzeitende
Verfügbarkeit Laufzeitende
Kündbarkeit Laufzeitende
Online-Banking ja

Kundenerfahrungen

CAPITALO erhebt für alle Banken und Produkte Kundenerfahrungen und -bewertungen und stellt sie in dieser Rubrik vor. Die Daten werden auf der CAPITALO - Website erhoben.

Gewinnen Sie 20 €

Teilen Sie uns Ihre persönliche Erfahrung mit dem Kredit mit und gewinnen Sie einen AMAZON-Gutschein im Wert von 20 Euro!

Jetzt Erfahrung mitteilen

Ihre Erfahrungen mit der KOMMUNAL­KREDIT INVEST!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und gewinnen Sie einen AMAZON-Gutschein im Wert von 20 Euro*!

* Unser Versprechen Wir gewährleisten Ihnen eine absolute Anonymität Ihrer Daten, auch keine Weitergabe an Dritte!

Teilnahmebedingungen für die monatliche Verlosung des AMAZON-Gutscheins:  Teilnahmeberechtigt an der Zusendung des 20 EUR Amazon-Gutscheins sind nur Autoren von Erfahrungsberichten, deren Berichte tatsächlich auf CAPITALO im betreffenden Zeitraum veröffentlicht wurden. Die Verlosung des Amazon-Gutscheins erfolgt innerhalb der ersten 2 Wochen des jeweils folgenden Monats. Den Gewinner benachrichtigen wir im selben Zeitraum per E-Mail.