Produkte, Tests, Erfahrungen & Kontakt

flatex Österreich

Produkte: flatex Depot

Anbieter besuchen

Startseite » Banken » flatex Österreich
Portrait

flatex Online Broker

Seit 2006 am Markt, zählt der Online Broker flatex aus Kulmbach in Bayern zu den jüngsten und erfolgreichsten Unternehmen seiner Branche. Mehr als 150.000 Kunden betreut der Online Broker mittlerweile in Österreich und Deutschland, mit einem Handelsvermögen von mehr als vier Milliarden Euro.

Mehrfach von Stiftung Warentest als bester Online Broker gekürt, richtet sich das breit gefächerte Angebot von flatex vornehmlich an Privatkonsumenten. Es umfasst neben klassischem Wertpapierhandel mit Aktien, Zertifikaten & Co. auch ETF-Sparpläne sowie Möglichkeiten von Anlagekonten und Wertpapierkredite bis zu 100.000 Euro. Eher unerfahreneren Brokern bietet die hausinterne flatex Akademie einen besonderen Service: Mit Webinaren, eBook-Schulungen, Videos oder Roadshows wird Kunden und Interessenten Grundlegendes wie Aktuelles rund um das Thema Brokerage vermittelt. Entsprechend positiv fallen die Flatex Erfahrungen beim täglichen Handeln vieler Kunden aus.

Mit zu den größten Konkurrenten von flatex zählen unter anderem bekannte Broker wie maxblue, Onvista, Captrader, IG Markets, DKB Deutsche Kreditbank sowie finanzen.net Online-Brokerage.

Kommunikation

Telefon: +43 720 518 555
Mo.-Fr: 8:00 bis 20:00 Uhr

Adresse (Zentrale)

FinTech Group Bank AG
E.-C.-Baumann-Str. 8a
DE - 95326 Kulmbach
Online-Depot

flatex Depot

Trading-Angebote, Gebühren und Erfahrungen

Ihre Vorteile beim flatex Online Broker

Der Online-Broker flatex bietet Einsteigern wie Börsenprofis dank übersichtlicher Webfiliale, kostenloses Depot und Flat-Lösungen ein kompaktes preisgünstiges Trading-Angebot. Gerade wer häufig mit Wertpapieren handelt, profitiert von den volumenunabhängigen Orderprovisionen. Aber auch für Wenig-Trader und Sparer passen die Konditionen: Zwar gibt es keine Möglichkeit zum Zertifikate- oder Aktien-Sparen, das Fondsangebot ist allerdings sehr groß. Wichtig: Für Dividendenzahlungen ausländischer Aktien erhebt flatex Gebühren von bis zu 5,00 Euro pro Ausschüttung, Sicher sind Depoteinlagen zudem nur bis zum Pauschalbetrag von 100.000 Euro. Die Flatex Erfahrungen unserer User fallen durchwegs positiv aus.

Flatex-Kunden können ein breites Portfolio an Aktien, Fonds und Zertifikaten an der Börse Wien, allen deutschen Börsen und über 10 ausländischen Handelsplätzen, sowie bei rund 20 Direkthandelspartnern handeln.

In Sachen Gebühren beim Wertpapierhandel zählt flatex zu den günstigsten Online Brokern am Markt. Größtes plus der aufstrebenden Franken: Flatex überzeugt beim Handeln mit einfachen und transparenten Flatfees – wobei die Ordergebühren unabhängig vom jeweiligen Ordervolumen sind. Der Handel an allen österreichischen und deutschen Börsen ist bereits für 5,90 Euro zzgl. Fremdgebühren möglich. Im Direkthandel mit seinen Premiumpartnern gilt sogar ein Festpreis von 3,90 Euro. Zudem bietet flatex in einer Aktion aktuell 5 Free-Trades für Neukunden.

Das Angebot gilt sowohl für bestehende als auch für Neukunden, letztere können sich bequem online mittels Videolegitimation registrieren. Der Zugang zum Kreditkonto ist in der Folge jederzeit über das Anadi Online-Banking und die Anadi Online-Banking App möglich.

  • keine Konto- und Depotgebühren
  • günstige und transparente flat fee-Konditionen
  • kostenlose Realtimekurse

Online Depot

Nur 3,80* EURO
Neukunden Aktion

Bis zum 31.12.2019 ein Konto eröffnen und an allen deutschen Handelsplätzen und in Wien 6 Monate lang für nur 3,80 EUR handeln.

Kreditkonditionen

Konsumenten, die bei flatex ihr Online Depot eröffnen wollen, können den ausgedruckten und unterschriebenen Online-Antrag klassisch per Post und PostIdent-Verfahren übermitteln, oder das Depotkonto online und durch bequeme Legitimation per VideoIdent direkt am heimischen PC eröffnen.

Neben dem Online-Handel können Anleger ihre Orders auch telefonisch via Zugangsnummer samt Telefon-PIN aufgeben – hierzu steht neben der Interessenten-Hotline auch eine Kunden-Service-Hotline werktags 8 bis 22 Uhr parat.

Wer kann ein Depot bei flatex eröffnen?

Grundsätzlich können alle Bürger der EU ein Depot beim deutschen Online Broker eröffnen. Zur Einrichtung von Einzel- oder Gemeinschaftskonten sind Volljährigkeit, persönliche Legitimation sowie ein Wohnsitz im jeweiligen Land nötig. Falls Sie nicht in Österreich oder Deutschland ansässig sind, müssen Sie bei flatex zusätzlich das Formular "Legitimation für im Ausland lebende Personen" ausfüllen.

Zusatz und Gültigkeit – so ordern Sie bei flatex

In Sachen Orderzusätze stehen Privatkunden bei flatex neben den klassischen Varianten billigst und bestens (Handel zum nächsten möglichen Preis) folgende Orderzusätze zur Auswahl: Immediate or Cancel (IOC), Fill or Kill (FOK), All or None (AON) sowie One Cancels the Other (OCO). Weiters bietet flatex die Möglichkeit einer Trailing Stop Order (angepasster Stopp-Preis-Handel). Bei der Ordergültigkeit haben Konsumenten die übliche Wahl zwischen einer taggenauen Order (tagesgültig) sowie einer Ultimo-Order für außerbörslichen Handel (bis zum Monatsende). Alternativ können Anleger – je nach Börsenplatz – ihre Order-Gültigkeit auch bis zu einem Jahr im Voraus platzieren.

Welche Börsen und Orderplätze bietet Ihnen flatex?

In Österreich und Deutschland können Anleger bei flatex an der Börse Wien sowie an allen deutschen Handelsplätzen brokern. An den ausländischen Börsen stehen alle wesentlichen Handelsplätze in den USA, Kanada, Belgien, Portugal, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Italien sowie der Schweiz parat.

Weiters bietet flatex 20 Direkthandelspartner für den täglichen Brokerhandel. Darunter beispielsweise Erste Group Bank, Deutsche Bank, Commerzbank, HypoVereinsbank, ING Markets, Goldman Sachs, Barclays Bank PLC, BNP Paribas oder Royal Bank of Scotland (RBS).

Realtime-Handel bei flatex

Wie alle modernen Online-Broker stellt flatex ihren Kunden natürlich Realtime-Kurse für das zeitgenaue Trading zur Verfügung. Die allermeisten Realtime-Kurse für den Handelsalltag sind dabei für Konsumenten spesenfrei.

Sicherheit und Sicherheitsverfahren

Wer sich für einen Online Broker entscheidet, platziert seine Orders in der Regel online via Internet. Für den sicheren Online-Handel auf seiner Plattform setzt flatex bei Zugang und Login zum einen auf eine Kundennummer und das vom Kunden frei wählbare Passwort. Alle Transaktionen werden zudem mittels klassischer iTAN-Card samt Liste mit Transaktionsnummern abgesichert. Diese erhalten Kunden getrennt per Post zugesandt.

Die Einlagen aller flatex-Kunden sind bis zur gesetzlich garantierten Höhe von 100.000 Euro besichert. Bei manchen anderen Brokern wie ING-DiBa, biw AG, BIW Bank und Co. sind hier darüber hinaus gehende Sicherheiten möglich. Bei allen Transaktionen am Online-Depot wird die österreichischen KESt. stets automatisch verrechnet.

Kundenerfahrungen

CAPITALO erhebt für alle Banken und Produkte Kundenerfahrungen und -bewertungen und stellt sie in dieser Rubrik vor. Die Daten werden auf der CAPITALO - Website erhoben.

Gewinnen Sie 20 €

Teilen Sie uns Ihre persönliche Erfahrung mit dem Kredit mit und gewinnen Sie einen AMAZON-Gutschein im Wert von 20 Euro!

Jetzt Erfahrung mitteilen