CAPITALO

Was ein Auto kosten darf

Startseite » Aktuelles » Kredite und Finanzierungen » Was ein Auto kosten darf

Da ich gerade in solcher Situation stecke, fehlt einem die Entscheidung für ein erschwingliches und gleichzeitig neuwertiges Auto nicht leicht. Ein neuer Mittelklasse-PKW ist heute unter 20.000 Euro ist nicht zu bekommen.

Andererseits ist ein Auto ab 20.000 Euro nur etwas für jemanden, der das Geld hat und dieses zumindest mit einer hohen Anzahlung in bar aufbringen kann, ohne seine Ersparnisse gleich zu plündern.

Natürlich ist sehr schwer und langwierig bis man 20.000 Euro oder mehr angespart hat. Auch einige Faustformeln helfen da wenig weiter.

Bei der letztendlichen Entscheidung –was ein Auto kosten darf– hilft nur gesunder Menschenverstand und ein wenig Finanzmathematik.

Jemand der ein Auto, das heute rund 20.000 Euro kostet und über 4 Jahre zu 4% eff. finanziert, zahlt 450,94 Euro pro Monat.

Kreditbetrag:20.000 Euro
Laufzeit der Ratenzahlungen:48 Monate
Die erforderliche regelmäßige Rate beträgt:450,94 Euro (monatlich)
Nominaler Jahreszinssatz:3,93% p.a.
Zinsen und Gebühren gesamt:1.645,19 Euro
Gesamtaufwand:21.645,19 Euro
Effektiver Jahreszinssatz:4,00% p.a.
Autokredit Vergleich

Eine solche monatliche Belastung kann sich ein Single mit einem Durchschnittseinkommen von 2.500-3.500 € brutto bzw. eine Familie mit Kinder in der Regel nicht leisten. Meist liegen die maximale mögliche Belastung bei weniger als 350 Euro im Monat. Hier bleibt dann nur die Laufzeit bis auf 5 Jahre zu verlängern, um ein 20.000 Euro teures Auto fahren zu können. Es gibt aber auch eine weitere Möglichkeit, mehr Auto für kleine Rate zu bekommen.

Ballonfinanzierung

Bleiben wir bei oberen Beispiel: Hier wäre eine Finanzierung mit Schlussrate (Ballonfinanzierung) in Höhe von zum Beispiel 7.000 Euro durch aus interessant.  So muss der Käufer nur noch 293 Euro jeden Monat abdrücken.

Kreditbetrag:20.000 Euro – 7.000 Euro = 13.000 Euro
Laufzeit der Ratenzahlungen:48 Monate
Die erforderliche regelmäßige Rate beträgt:293,11 Euro (monatlich)
Nominaler Jahreszinssatz:3,93% p.a.
Zinsen und Gebühren gesamt:1.069,37 Euro
Gesamtaufwand:14.069,37 Euro
Effektiver Jahreszinssatz:4,00% p.a.
Autokredit Vergleich

Auch diese Rate scheint für die meisten zu hoch und kann nur schwer getragen werden.  Außerdem bleibt noch die Frage zum Schluss offen, wie die Restschuld von 7.000 € getilgt werden soll. Wenn das Auto nach 4 Jahren verkauft werden soll (hoffentlich zu diesem Restwert), fängt das Spiel erneut an.

Das Auto muss bezahlbar bleiben!

Als Faustformel: Nicht mehr als 3 (Brutto-) Monatsgehälter für ein Auto ausgeben.D.h. bei einem Bruttoeinkommen von 3.500 Euro darf man nicht mehr als 10.500 Euro für ein gebrauchtes Auto ausgeben. Dann kann das die Lösung sein und das Auto kann bezahlbar sein. Die Finanzierung kostet dann nur noch 180 Euro pro Monat. Nach 4 Jahren ist das Auto komplett abbezahlt und hat noch einen Restwert von mind. 3.500 Euro.Ja, dafür gibt es Autos auf dem Automarkt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Site Feedback
Mithilfe dieser Informationen können wir unter Einhaltung unserer Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen technische Probleme lösen und unsere Dienste verbessern.
Newsletter
Mit uns haben Sie Freude am Sparen

Wenn Sie jeden Monat bares Geld sparen und sich den schöneren Dingen des Lebens widmen möchten, ist der Newsletter genau das Richtige für Sie.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Über 30.000 Leser sind schon dabei - wann fangen Sie an?