Minikredit Österreich

Minikredite mit Sofortauszahlung

Bei uns finden Sie Minikredite bis zu 3.000 Euro - sofort auf's Konto!

  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
4,54 von 5 (SEHR GUT, Provenexpert)
Ihr Wunschkredit
AT | Kleinkredit
Negativer KSV-Eintrag vorhanden?
kostenlos & unverbindlich
  • Vergleichen: Beträge bis 3.000 €
  • Günstig: bis zu 60 Tage zinsfrei
  • Schnell: Geld sofort in 24h auf dem Konto
  • Fair: unabhängig und transparent

Minikredit beantragen

In nur 3 Schritten zu Ihrem Minikredit

Wählen Sie den gewünschten Kreditbetrag und die Laufzeit aus. Wir leiten Sie dann zu dem für Sie besten Kreditanbieter in Österreich weiter.

Kreditangebote der ausgewählten Direktbanken sind stets kostenlos & unverbindlich.

Den Kreditantrag können Sie bequem online stellen und sofort eine Kreditzusage von der Bank erhalten.

Auf Wunsch können Sie sofort innerhalb von 24 Stunden über das Geld verfügen. Die Rückzahlung ist für Sie innerhalb von 30 Tagen kostenlos und zinsfrei.

  • 1
    Kreditbetrag eingeben

    Einfach den gewünschten Kreditbetrag im Kreditrechner wählen.

  • 2
    Kreditlaufzeit wählen

    Konditionen vergleichen und Wunschkredit auswählen.

  • 3
    Direkt online abschließen

    Ihren Kreditantrag stellen Sie direkt beim Kleinkredit Anbieter Ihrer Wahl.

Consors Finanz Mastercard

Consors Finanz Mastercard

0,-* Euro

Mit der Consors Finanz Mastercard haben Sie Ihre Finanzen voll in der Hand.

Jetzt beantragen
* Repr. Bsp.: 7,40 % eff. Jahreszins, 7,16 % Sollzins p.a., 36 Raten à 154,75 € p M., 5.000,00 € Nettokreditbetrag, 5.571,08 € Gesamtkreditbetrag. Abschluss einer Restschuldversicherung ist ja. 
Informationen

Minikredit Österreich

Sofort Geld auf dem Konto Das Konto kommt langsam an seine Grenzen, der Traumurlaub wird mehr kosten als geplant, in der Wohnung steht eine dringende Reparatur an: Das sind Fälle, in denen Menschen kurzfristig kleinere Geldbeträge brauchen. Dazu gibt es sogenannte Minikredite, die meistens einfach und rasch zu bekommen sind. Oft ist auch möglich, einen Minikredit online sofort zu bekommen - aber auch in diesem Fall sollte man auf bestimmte Kriterien achten und das beste Angebot suchen.

Was ist ein Minikredit?

Ein Minikredit, oftmals auch als Mikrokredit bezeichnet, ist ein Kredit für einen geringen Geldbetrag bis maximal 1.500 Euro; fallweise werden auch Kredite bis zu 3.000 Euro noch als Minikredit bezeichnet. Die Abgrenzung zum Kleinkredit ist schwierig, denn jede Bank bezeichnet das anders. Typisch für eine Minikredit sind kurze Laufzeiten: Üblicherweise werden maximal 60 Tage angegeben; oft werden die Beträge auch innerhalb weniger Tage zurückbezahlt. Ein Minikredit kann entweder in mehreren Raten oder innerhalb der Laufzeit auf einmal zurückbezahlt werden. Vielfach wird diese Variante verwendet, um finanzielle Engpässe bis zum nächsten Gehaltseingang am Konto zu überbrücken. Man muss sich aber bewusst sein, dass jeder Kredit mit zusätzlichen Kosten verbunden ist: Neben dem Zinssatz, der draufgeschlagen wird, kommen Gebühren und weitere Kosten dazu.

Wie bekomme ich einen Minikredit?

Traditionelle Banken vergeben Minikredite bzw. Mikrokredite weniger oft. Das ist nicht verwunderlich, denn sie verdienen daran nicht allzu viel. Dafür werden Minikredite heute rasch und unkompliziert über das Internet vergeben. Direktbanken haben sich darauf spezialisiert, die Zusagen zu solchen Mini- bzw. Mikro-Darlehen in kurzer Zeit – teilweise schon innerhalb weniger Minuten – zu machen. Vielfach werden solche Darlehen dann auch als Sofortkredite bezeichnet. Nach Zustandekommen des Kreditvertrags wird das Geld innerhalb kurzer Zeit überwiesen, oft schon am nächsten Tag oder sogar noch am selben Tag.

Was brauche ich für einen Minikredit?

Ein Wohnsitz in Österreich und ein Mindestalter von 18 Jahren sind im Regelfall die grundsätzlichen Voraussetzungen, außerdem muss ein gültiger Lichtbildausweis vorgelegt werden. In den meisten Fällen wird ein regelmäßiges Einkommen erwartet, das beispielsweise über die Vorlage der letzten Kontoauszüge nachzuweisen ist. Das bedeutet im Gegenzug, dass Freiberufler bzw. Selbstständige mehr Mühe haben könnten, einen Minikredit zu bekommen – sie müssten dann im Zweifelsfall andere Sicherheiten vorweisen können. Je nach Bank wird die Bonität des Kreditnehmers genauer überprüft, dazu kann beispielsweise ein Haushaltsplan verlangt werden. Je besser die Bonität, desto besser sind der Zinssatz und weitere Kondition des Kredits – in diesem Fall unterscheidet sich der Minikredit nicht von Krediten mit höheren Beträgen.

Gibt es eine Bonitätsprüfung für einen Minikredit?

In vielen Fällen werden Minikredite ohne Bonitätsprüfung bzw. sogar bei negativer Bonität vergeben. Je geringer der Betrag ist, desto eher ist das möglich. Allerdings sind die Zinssätze bei solchen Angeboten oft deutlich höher als bei jenen, für die eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird. Diese Bonitätsprüfung wird aber im Regelfall weniger genau ausfallen als beispielsweise bei einem Wohnkredit, bei dem es ja um ganz andere Summen geht.

Minikredit sofort ohne Einkommensnachweis?

Kann ich einen Minikredit auch bekommen, wenn ich keinen Einkommensnachweis, vorlegen, möchte bzw. arbeitslos bin? Das ist vielfach möglich, allerdings könnte das mit höheren Zinssätzen verbunden sein. Manche Anbieter werben offensiv für Minikredite ohne Gehaltsnachweis. Es könnte aber sein, dass dafür andere Sicherheiten verlangt werden, beispielsweise das Beistellen eines Bürgen.

Alternativen zum Minikredit

Fallweise kann es Sinn machen, das Konto zu überziehen und sich damit einen Minikredit zu ersparen. Auch bei einer Kontoüberziehung handelt es sich streng genommen um einen Kredit (Kontokorrent- bzw. Dispokredit genannt) und man sollte sich die Konditionen genau ansehen. Oft verlangen die Banken nämlich Zinsen für die Überziehung, die deutlich über jenen eines Kredits liegen.

Worauf sollte ich bei einem Minikredit achten?

Die pünktliche Rückzahlung des Kredits bzw. die Bezahlung der Raten zu den vereinbarten Stichtagen ist wichtig, sonst wird man in Zukunft keinen Kredit mehr bekommen. Außerdem könnten zusätzliche Kosten entstehen.

Angebote vergleichen für einen Minikredit

Selbst wenn es um vergleichsweise wenig Geld geht, macht ein Vergleichen der Angebote für einen Minikredit stets Sinn. Es kann bei den Zinssätzen und bei den Nebenkosten deutliche Unterschiede geben. Bevor man sich also für eine bestimmte Bank entscheidet, sollte man sich die Konditionen genau ansehen, unter anderem die Laufzeiten. Achten sollten Kreditnehmer jedenfalls nicht nur auf Zinssätze, sondern auch auf Nebenkosten – beispielsweise verlangen manche Anbieter eine extra Gebühr, wenn der Kreditbetrag in Raten statt auf einmal zurückbezahlt wird. Auch die sofortige Auszahlung kann zusätzlich etwas kosten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.
CAPITALO

Bei CAPITALO sind wir bestrebt, Ihnen zu helfen, Finanzangebote besser zu vergleichen, leichter zu wechseln und dabei deutlich zu sparen. Zu diesem Zweck stammen alle der hier vorgestellten Produkte von unseren Partnern. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen. Wir sind in unserer Produktauswahl unabhängig und suchen nur Angebote mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Redaktionelle Inhalte können keine ausführliche persönliche Beratung ersetzen. Bei weiteren Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen.

Gründe für CAPITALO Ihre Vorteile bei Kleinkrediten auf CAPITALO
  • Kreditrechner
    Kreditbeträge

    100 Euro bis 3.000 Euro

  • Laufzeit
    Laufzeiten

    1 Monate bis 40 Monate

  • Kosten
    Kosten

    Spesenfrei

  • Sondertilgung
    Sondertilgungen

    Jederzeit kostenlos möglich

  • Kreditzusage
    Kreditzusage

    Kreditzusage sofort online, mit einem unverbindlichen Angebot

  • Kreditablösung
    Kreditablösung

    Sofort den alten Kredit nach Kreditauszahlung ablösen