Zum Inhalt
VIABUY Prepaid Mastercard Kreditkarte: Test, Kosten & Erfahrungen Prepaid MasterCard

VIABUY Prepaid Mastercard Kreditkarte: Test, Kosten & Erfahrungen

  • Ohne KSV-Check
  • Ohne Post-Ident online verifizieren
  • Kein Gehaltsnachweis
  • Karte in Gold oder Schwarz auswählen
  • Name auf der Karte bestätigen
  • Karte ohne Vorkasse bestellen
Jahresgebühr

69,60 €

Karteneinsatz

Kostenlos im inland

Abrechnungsform

Prepaid Card

69,60 € Gebühr pro Jahr

Beantrage deine Karte in Minuten.

Produktbeschreibung

Die VIABUY Prepaid Mastercard ist eine hochwertige und flexible Prepaid-Kreditkarte, die von der Dock Financial S.A., einem von der CSSF in Luxemburg regulierten E-Geld-Institut, herausgegeben wird. Sie bietet eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Kreditkarten und Bankkonten.

Die VIABUY Prepaid Mastercard ist eine interessante Lösung für alle, die eine flexible Kreditkarte ohne KSV-Abfrage und klassisches Girokonto suchen. Die Akzeptanz ist hervorragend, die Optik ansprechend und die Ausgabenkontrolle vorbildlich. Allerdings sollte man die zusätzlichen Kosten für Kartenausgabe und -nutzung beachten. Für den häufigen Auslandseinsatz und regelmäßige Bargeldabhebungen ist die Karte aufgrund der Gebühren eher nicht optimal. Insgesamt aber eine solide Prepaid-Kreditkarte mit fairen Konditionen.

Was ist die VIABUY Prepaid Mastercard Kreditkarte?

  • Vollwertige Mastercard Prepaid-Kreditkarte, die weltweit an Millionen von Akzeptanzstellen einsetzbar ist
  • Gekoppelt an ein Onlinekonto mit eigener IBAN (AT, DE und LU)
  • Kein Überziehungsrahmen – nur vorher aufgeladenes Guthaben kann ausgegeben werden
  • Hochgeprägte Karte in Gold oder Schwarz mit kontaktloser Bezahlfunktion
  • Herausgegeben von einem regulierten E-Geld-Institut, nicht von einer Bank

Voraussetzungen für die VIABUY Prepaid Mastercard

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland oder einem anderen unterstützten EU-Land
  • Gültiger Lichtbildausweis
  • Keine Schufa-Abfrage oder Bonitätsprüfung notwendig

Wie man die Kreditkarte beantragen kann

  1. Online-Formular auf der VIABUY Website ausfüllen (dauert ca. 8 Minuten)
  2. Auswahl des Karten-Designs (Gold oder Schwarz)
  3. Identitätsprüfung durchführen durch Hochladen von Ausweiskopien
  4. Bei Erfolg wird die Karte innerhalb weniger Werktage versandt
  5. Karte bei Erhalt online aktivieren und PIN festlegen
  6. Konto aufladen und Karte sofort einsetzen

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Mastercard-Akzeptanz weltweit für Zahlungen und Bargeldabhebungen
  • Online-Konto mit persönlicher IBAN für Überweisungen
  • Kostenkontrolle durch Prepaid-Prinzip, keine Gefahr der Überschuldung
  • Unabhängig von Hausbank, kein Girokonto notwendig
  • Keine KSV- oder Bonitätsprüfung
  • Attraktive hochgeprägte Optik in Metall-Design
  • Schnelles Aufladen per Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay und weiteren Methoden
  • Gebühren transparent und eher moderat (siehe unten)
  • Sicheres und separates Prepaid-Konto

Nachteile:

  • Nicht für Personen unter 18
  • Einmalige Ausgabegebühr von 69,90 Euro für die Karte
  • Jahresgebühr von 19,90 Euro ab dem 2. Jahr
  • Fremdwährungsgebühr bei Auslandseinsatz 2,75%
  • Abhebungen am Geldautomaten kosten 5 Euro
  • Aufladegebühren zwischen 0,9% und 8,75% je nach Methode
  • Monatliche Kontogebühr von 9,95 Euro ab 13. Monat bei Inaktivität

Für wen lohnt sich die VIABUY Prepaid Mastercard?

  • Personen, die sich keine Kreditkarte von der Hausbank bekommen
  • Kunden, die keine KSV-Abfrage wünschen
  • Nutzer, die ein zusätzliches Konto für Online-Zahlungen wünschen
  • Kunden, die Wert auf eine attraktive Karten-Optik legen
  • Personen, die Ausgaben durch Aufladen strikt kontrollieren wollen
  • Verbraucher, die ein Abo-freies Modell mit transparenten Kosten wünschen
  • Menschen ohne klassisches Girokonto

Gebühren, Kosten für Bargeldabhebungen, Einsatz im Ausland

Produktdetails

Abrechnungsform Prepaid Card
Kartentyp Mastercard
Nur in Verbindung mit Girokonto? nein
Legitimationsart Video-Identifikation
Bonitätsprüfung? nein
Mobile Bezahlungsarten Apple Pay, Google Pay
Kostenlose Bezahlung ja
Kostenlose Bargeldabhebung inland
Zusatzleistung Push-Nachrichten, 24-Stunden-Service

Konditionen

Gebühr 1. Jahr 69,60 €
Gebühr 2. Jahr 19,90 €
eff. Jahreszins 0,00 %
Eröffnungsgutschrift 0,00 €
Cashback 0,00 %
Sofort Kreditlimit 0,00 €
Rechnungsausgleich

Zum Aufladen per Inlands-/SEPA- Überweisung, nutzen Sie bitte die IBAN Ihres persönlichen Onlinekontos.

Sonstiges
  • Einmalige Ausgabegebühr von 69,90 EUR
  • Kein KSV Check, kein Gehaltsnachweis, keine Bonitätsprüfung
  • Fremdwährungseinsatz: 2,75%
  • Bargeldbezug Geldautomat: 5,00 EUR
  • kostenfreie Ein- und Auszahlungen per Inlands-/SEPA-Überweisung
  • Online Banking Funktionen inkl. IBAN
  • Bis zu drei Partnerkarten für eine Jahresgebühr von jeweils 14,90 EUR

Bewertung & Erfahrungen

Die VIABUY Prepaid Mastercard wird von Kunden für die einfache Online-Beantragung, das ansprechende Design und die umfassende Akzeptanz geschätzt. Gelobt werden auch die vielen Auflademöglichkeiten und die Ausgabenkontrolle. Negativ angemerkt werden teilweise die Zusatzkosten wie die Ausgabe- und Jahresgebühr sowie Gebühren für Fremdwährungseinsatz und Geldabhebungen.

Häufig gestellte Fragen

Ist die VIABUY Card eine echte Kreditkarte?

Technisch handelt es sich um eine Prepaid-Debit-Karte. Sie wird aber überall wie eine Kreditkarte akzeptiert.

Kann man auch im Ausland damit bezahlen? 

Ja, die Karte wird weltweit überall dort akzeptiert, wo Mastercard-Zahlungen möglich sind.

Ist ein Girokonto für die Beantragung notwendig? 

Nein, Sie erhalten ein komplett eigenständiges Online-Konto mit IBAN.

Gibt es ein Guthaben-Limit?

Es gibt kein festes Limit. Sie können so viel aufladen, wie Sie möchten.

Kann ich damit auch Geld abheben? 

Ja, Bargeldauszahlungen sind an Geldautomaten mit Mastercard-Logo weltweit möglich. Es wird eine Gebühr von 5 Euro erhoben.

Was kostet die Karte?

Einmalig 69,90 Euro als Ausgabegebühr. Ab dem 2. Jahr kommen 19,90 Euro Jahresgebühr hinzu.

zum Kreditkartenvergleich
Christian Bammert
Dieser Diese Seite wurde verfasst von Christian Bammert

Christian Bammert verantwortet Marketing & Vertrieb von CAPITALO und unterstützt unsere Kooperationspartner bei der Vermarktung ihrer Produkte. Christian arbeitet seit vielen Jahren in der Finanzbranche und hat sehr gute Kontakte zu Banken und Medien.

Weitersagen: Array

Ähnliche Angebote

Alle Kreditkartenanbieter