Zum Inhalt
BestFlex Tagesgeldkonto der Santander Consumer Bank

BestFlex Tagesgeldkonto der Santander Consumer Bank

Anlagebeträge

1,00 € - 1.000.000,00 €

Laufzeiten

1 - 12 Monate

Angebotszins

3,60 % für 6 Monate

Gesetzliche Einlagensicherung ( Österreich) Ihre Tagesgeldanlage wird von einem gesetzlichen Sicherungssystem gedeckt. Im Falle einer Insolvenz wird Ihre Einlage durch die Entschädigungseinrichtung in Österreich bis zu einer Höhe von 100.000,00 € in jedem Fall erstattet. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bis 3,60 % pro Jahr

Bis 100.000,00 € abgesichert.

Produktbeschreibung

Das BestFlex Tagesgeld der Santander Consumer Bank ist ein rundum gelungenes Angebot für eine flexible und renditesstarke Geldanlage. Attraktive Zinsen, tägliche Verfügbarkeit und eine einfache Online-Kontoführung überzeugen auf ganzer Linie. Sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden lohnt sich der genauere Blick auf dieses Top-Tagesgeldkonto am Markt.

Warum das Tagesgeldangebot der Santander Consumer Bank

Die Santander Consumer Bank bietet mit dem BestFlex Tagesgeld ein attraktives Angebot für Sparer, die eine flexible Geldanlage mit täglicher Verfügbarkeit und guten Zinsen suchen. Als Kunde profitieren Sie von einem Zinssatz von aktuell 2,60% p.a. (variabel), der zuletzt am 22.02.2024 angepasst wurde. Für Neukunden, die in den letzten 12 Monaten kein BestFlex Konto hatten, winkt sogar ein Zinssatz von 3,60% p.a. (garantiert für 6 Monate ab Kontoeröffnung). Durch die monatliche Zinsgutschrift können Sie von einem Zinseszinseffekt profitieren.

Zinsen im Überblick

Laufzeit Zinsen pro Jahr
1 Monat 3,60 % p.a.
2 Monate 3,60 % p.a.
3 Monate 3,60 % p.a.
4 Monate 3,60 % p.a.
5 Monate 2,60 % p.a.
6 Monate 2,60 % p.a.
7 Monate 2,60 % p.a.
8 Monate 2,60 % p.a.
9 Monate 2,60 % p.a.
10 Monate 2,60 % p.a.
11 Monate 2,60 % p.a.
12 Monate 2,60 % p.a.

Tagesgeldkonditionen

Mindestanlage 1,00 €
Höchstanlage 1.000.000,00 €
Einlagensicherungsland Österreich
Einlagensicherungssumme 100.000,00 €
Legitimation Filiale, Video-Identifikation
Vertragsunterzeichnung digitale Unterschrift (eSign)
Altersbeschränkung? ja
Kontozugriff online, Filiale
Kontoführungskosten 0,00 € (jährlich)
Online-Banking vorhanden? ja
Zinsgutschrift monatlich
Verfügbarkeit täglich
Kündbarkeit täglich
Automatische Vertragverlängerung? nein

Vorteile auf einen Blick

  • Neukundenangebot für 6 Monate
  • kein Anlagelimit
  • monatliche Zinsgutschrift
  • Kostenloses Tagesgeldkonto
  • Anschlusszins 2,6 % p.a.

Eröffnungsprozess des Tagesgeldkontos

Die Kontoeröffnung erfolgt schnell und unkompliziert online. Dafür übermitteln Sie Ihre Daten entweder per Videolegitimierung und digitaler Signatur oder fordern die Unterlagen per Post an. Im letzteren Fall senden Sie den unterschriebenen Antrag mit einer Kopie Ihres Lichtbildausweises und Bankomatkarte an Santander zurück. Kurz darauf erhalten Sie Ihre Kontoeröffnungsbestätigung mit IBAN, Passwort fürs Online-Banking und den Telefon-PIN. Die Verfügernummer wird aus Sicherheitsgründen separat zugeschickt. Der gesamte Prozess läuft vollständig online ab.

Kundenerfahrungen

Das BestFlex Tagesgeld der Santander Consumer Bank erhält von Kunden durchweg positive Bewertungen. Gelobt werden vor allem die einfache und schnelle Kontoeröffnung online, die attraktiven Zinssätze mit monatlicher Gutschrift, sowie die hohe Flexibilität. Auch der freundliche und kompetente Kundenservice wird hervorgehoben. Negative Aspekte werden kaum genannt. Vereinzelt wird angemerkt, dass das Verrechnungskonto bei einer anderen Bank liegen muss.

Häufige Nutzerfragen (FAQs)

Wie sicher ist meine Einlage?

Einlagen sind durch die gesetzliche österreichische Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde und Bank abgesichert.

Wie viele Tagesgeldkonten kann ich eröffnen?

Sie können beliebig viele BestFlex Tagesgeldkonten eröffnen. Die Maximaleinlage beträgt jedoch 1 Mio. Euro über alle Tages- und Festgeldkonten bei Santander.

Ist ein Verrechnungskonto bei Santander Voraussetzung?

Nein, ein zusätzliches Girokonto bei Santander ist nicht nötig. Als Referenzkonto kann ein Girokonto bei jeder Bank im SEPA-Raum angegeben werden.

Wie und wann erfolgt die Zinsgutschrift?

Die Zinsen werden monatlich zum Monatsende dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben und ab dann mitverzinst. Der Zinseszinseffekt erhöht so die Rendite.

Wie kann ich Geld auf das Tagesgeld einzahlen?

Einzahlungen sind per Überweisung oder Dauerauftrag von jedem Konto aus dem SEPA-Raum möglich. Es gibt keine Mindesteinlage.

Wie hoch ist die Mindesteinlage für das BestFlex Konto?

Es gibt keine Mindesteinlage. Sie können das Konto mit einem beliebigen Betrag eröffnen und führen.

Wann und wie erfolgt die Zinsgutschrift?

Die Zinsen werden täglich berechnet und am Ende des Quartals dem BestFlex Konto gutgeschrieben.

Kann ich mein Geld auch für eine fixe Laufzeit anlegen?

Ja, mit dem BestFix Festgeldkonto können Sie Ihr Geld für eine feste Laufzeit anlegen. Voraussetzung ist ein bestehendes BestFlex Konto.

Wie kann ich Geld auf mein Referenzkonto überweisen?

Überweisungen auf das Referenzkonto können Sie jederzeit online im Online-Banking durchführen. Die Gutschrift erfolgt in der Regel innerhalb eines Bankarbeitstages.

Wie viele Konten kann ich eröffnen?

Sie können beliebig viele BestFlex Konten eröffnen und individuell verwalten.

zum Tagesgeldvergleich
Christian Bammert
Dieser Diese Seite wurde verfasst von Christian Bammert

Christian Bammert verantwortet Marketing & Vertrieb von CAPITALO und unterstützt unsere Kooperationspartner bei der Vermarktung ihrer Produkte. Christian arbeitet seit vielen Jahren in der Finanzbranche und hat sehr gute Kontakte zu Banken und Medien.

Weitersagen: Array

Ähnliche Angebote

Alle Tagesgeldanbieter