Kfz Versicherungs Rechner Österreich

Startseite » Kfz-Versicherung » Ratgeber » Kfz Versicherungs Rechner Österreich

Gerade bei der Autoversicherung gibt es in Österreich teils hohe Prämienunterschiede unter den Versicherern. Nur wer deren Angebote kennt, kommt letztlich zur besten und günstigsten Polizze. Ein Kfz Versicherungsvergleich lohnt sich daher für Sie in jedem Fall. Preisunterschiede von 500 Euro und mehr sind durchaus möglich – egal, ob bei einer Neuanmeldung oder einem Versicherungswechsel.

Das sich vergleichen lohnt, das wissen die meisten Konsumenten sehr genau. Steht allerdings eine Kfz-Zulassung oder der Wechsel bestehender Kfz-Versicherungen an, ist die Unsicherheit oft groß. Dabei gibt es einfache Regeln, die einen genauen und effektiven Kfz-Versicherungsvergleich für jeden möglich machen.

Wissen was zählt: Zunächst sollten Sie die einzelnen Faktoren kennen, die Einfluss auf die Prämie einer Autoversicherung haben. Davon gibt es durchaus viele: Einige wichtige zu beachten, hilft allerdings rasch die Prämienhöhe mit der richtigen Versicherung zu beeinflussen:

  • Achten Sie auf Fahrzeugtyp und Motorleistung Ihres Kfz – die motorbezogene Versicherungssteuer bringt durchaus Sparpotenzial.
  • Erkunden Sie Ihre aktuelle Bonus-Malus-Stufe (SF-Klasse), und prüfen Sie Übernahmemöglichkeiten innerhalb der Familie oder bei Verwandten.
  • Ebenso eine wichtige Rolle spielen Alter und Berufsgruppe von Halter und Fahrer – und deren Anzahl.
  • Freischaden, Assistenz-Pakete und Insassenschutz sind überlegenswerte Alternativen – deren Kosten abzuwägen ist aber durchaus sinnvoll.
  • Nicht zuletzt unterscheidet sich auch die Versicherungsprämie je nach Wohnort oder Wohnbezirk des Lenkers durchaus.

Passenden Deckungsschutz erkunden: Fahrzeugtyp, Halter und Wohnort sind das eine. Der passende Versicherungsschutz das andere. Wichtig: Eine Kfz-Haftpflicht-Versicherung über mindestens 7,6 Millionen Euro Versicherungssumme ist in Österreich gesetzlich vorgeschrieben – für jeden Fahrzeugtyp.

Mit einer Kfz-Teilkasko oder eine Kfz-Vollkasko können Sie zusätzlich verschiedene Gefahren abdecken – und die Höhe Ihrer Versicherungsprämie mit dem jeweiligen Deckungsumfang individuell beeinflussen. Dabei ist eine Teilkaskoversicherung durchaus sinnvoll, wenn Sie Schäden am eigenen Fahrzeug abdecken möchten, und Ihr Auto nicht älter als 3 bis 6 Jahre ist. Der umfangreichste Schutz, eine Vollkasko-Versicherung, empfiehlt besonders dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug finanzieren oder leasen, und dieses relativ neu ist. Welche Polizzen-Variante welchen Schutz bietet, das erfahren Sie hier.

Kfz-Versicherung wechseln

Vor allem hierauf sollten Sie daher achten:

  • Checken Sie Deckung und Tarif der bestehenden Versicherung regelmäßig – mindestens alle 2 bis 3 Jahre. Auf dem Markt gibt es immer wieder bessere und günstigere Offerten.
  • Erkunden Sie vorab alle Kündigungsfristen und kündigen Sie den alten Vertrag rechtzeitig. Gerade Kaskoversicherungen haben oft Vertragsbindungen von mehreren Jahren.
  • Und bei Fragen zum Wechsel gilt: Lieber Online-Services oder die persönliche Beratung nutzen – beim neuen Vertragspartner, oder durch einen unabhängigen Versicherungsexperten.

Tipp: Hier ist ein Wechseln der Versicherung möglich

  • Bei Vertragsablauf der aktuellen Polizze – in der Regel einmal jährlich.
  • Bei einer Prämienerhöhung durch Ihr Versicherungsunternehmen – innerhalb von 4 Wochen.
  • Bei einer Indexanpassung – nur für die Kfz Haftpflichtversicherung möglich.
  • Bei Verkauf eines neuen oder gebrauchten Fahrzeugs, oder einem Übertrag der Polizze.
  • Bei einem Schadensfall, etwa nach einem Unfall.

Kfz Versicherung Rechner – so einfach sichern Sie sich günstige Prämien

Sie haben alle wesentlichen Daten parat und sind sich im Klaren, welche Absicherung Sie benötigen oder gerne möchten? Dann kann es ans Vergleichen gehen: Berechnen, abschließen und sofort Geld sparen – so einfach geht das online:

  • Berechnen Sie die individuelle Prämie: Dazu tragen Sie zunächst alle nötigen Informationen zum Fahrzeug (Baujahr, Fahrzeugmarke & Typbezeichnung oder Nationale Code ein, und wählen Ihr Modell aus. Anschließend bestimmen Sie den gewünschten Versicherungsumfang samt inkludierten Leistungen, und füllen Ihre persönlichen Daten sowie Rabattierungsoptionen im Formular aus. Der Rechner ermittelt in Sekunden mögliche Angebote samt exakter Prämie.
  • Vergleichen Sie alle möglichen Anbieter: Erkunden Sie alle passenden Angebote der angezeigten Versicherungsunternehmen und stellen Sie diese gegenüber. Achten Sie hierbei auf Details bei Leistung und Tarif. Genau verglichen spart zusätzlich bares Geld.
  • Schließen Sie gleich online ab: Sie sind bei der passenden Offerte fündig geworden? Jetzt können Sie Ihre Versicherungspolizze zum besten Tarif beim gewünschten Versicherer sofort online beantragen und abschließen. Persönliche Daten, Infos zum eigenen Fahrzeug und bevorzugter Versicherungsschutz sowie SF-Klasse genügen dabei. Bei vielen Versicherern ist dies sogar schnell und völlig digital möglich.
Kfz-Versicherungsrechner
Mit über 150+ Tarifen im Kfz-Versicherungsvergleich für Östereich

Tipp: Der Versicherungsrechner Auto bei CAPITALO ist Vollkasko-Rechner & Haftpflicht-Rechner in einem. Sie bestimmen direkt beim Vergleich, welchen Schutz Sie benötigen, und berechnen mit dem Kfz Versicherungsrechner gleichzeitig die Höhe Ihrer Versicherungsprämie. Hierbei werden alle wichtigen Informationen zu den verschiedensten Deckungsinhalten der Autoversicherung angezeigt.

Kfz-Versicherungsrechner – sparen Sie wirklich genug?

Für Auto, Moped und Motorrad ist die Haftpflichtversicherung in Österreich gesetzlich vorgeschrieben. Dennoch können Sie bereits bei dieser Pflichtversicherung durch eine gute günstige Polizze jede Menge Geld sparen. Per Vergleich, wie folgende Beispielfälle zeigen:

Ihre Autoversicherung: Vergleichen Sie Angebote in Autoversicherungsrechner, stellen Sie rasch erhebliche Preisunterschiede bei der Versicherungsprämie fest. Beispielsweise gibt es eine günstige Kfz-Haftpflicht in der Bonus-Malus-Stufe 9 für einen Mittelklasse Pkw bereits für weniger als 1.000 Euro jährlich. Teure Anbieter schlagen hier gut und gerne ein Drittel drauf. Ihr Sparpotenzial: Rund 500 Euro und mehr pro Jahr.

Ihre Motorradversicherung: Ein ähnliches Bild ergibt der Vergleich von Motorradversicherung – beispielsweise mit einem Hubraum von über 1100 ccm und über 100 PS. Die Spanne der jährlichen Prämie liegt hier zwischen rund 400 und gut 800 Euro. Ihr Sparpotential: Im Idealfall mehr als die Hälfte.

Fazit: Vergleichen lohnt sich, gerade für eine günstige Kfz-Versicherung. Prämie in wenigen Schritten erkunden, Offerten gegenüberstellen und besten Versicherer im Kfz Versicherungsvergleich auswählen – schon haben Sie viele Euro mehr in der Haushaltskassa, ohne auf zusätzlichen Schutz verzichten zu müssen. Ein Vorteil für Sie persönlich.

Häufige Fragen zum Kfz Versicherungsrechner

Kosten höhere Versicherungssummen wirklich so viel mehr?

Die Versicherungssumme ist eines der wichtigsten Prämien-Details der Kfz-Versicherung und bestimmt die maximale Deckung in der Kfz-Haftpflichtversicherung bei selbst verursachten Schäden. Gesetzlich ist Sie bei uns auf mindestens 7,6 Millionen Euro festgeschrieben. Allerdings sind höhere Versicherungssummen von 10 bis zu 25 Millionen Euro in der Haftpflicht möglich. Sinnvoll, denn hierfür liegt der Aufpreis nur bei überschaubaren 2 bis 10 Prozent.

Rechnet sich ein Freischaden in der Polizze?

Durchaus, denn ein Freischaden verhindert den Anstieg im Bonus-Malus-System nach einem Kfz-Haftpflicht Schaden – uns spart viel Geld. Sie können einen Schadensfall, einen Schaden pro Jahr oder auch eine unbegrenzte Anzahl von Schadensfällen vereinbaren. Für eine Polizze in der üblichen Stufe 9 kostet das gerade einmal rund 50 Euro Aufpreis pro Jahr und Kfz-Pflaster.

Assistance-Paket und Insassenunfallversicherung – lohnt sich das?

Assistance-Pakete sind bei allen Pkw Versicherungen wählbar, und bieten bei Unfall und Panne wertvolle Hilfe in Sachen Bergung des Fahrzeugs, oder Übernachtungs- und Rückreisekosten. Für Mitglieder von Automobilclub ist dies meist inkludiert, die zusätzliche Absicherung via Polizze gibt es ab rund 30 Euro jährlich.

Auch eine Insassenunfall-Versicherung ist im Ernstfall eine wichtige Unterstützung im Falle eines Unfalls. Sie bietet allen Insassen des Fahrzeugs zusätzlichen finanziellen Schutz bei dauerhafter Invalidität oder Tod. Diese Zusatzpolizze kann für den Lenker selbst, oder für alle Mitfahrerabgeschlossen werden. Kostenpunkt: Ab etwa 50 bzw. 100 Euro jährlich. Angesichts möglicher finanzieller Risiken eine durchaus lohnende Investition.

KFZ-Rechtsschutzversicherung – worauf kommt es an?

Rechtsstreitigkeiten im Straßenverkehr kosten meist viel Geld, dagegen heißt es sich zu schützen. Schadensersatz-Forderungen, Verteidigung in Straf- oder Verwaltungsverfahren, aber auch der Streit mit der eigenen Autowerkstatt – rasch sind da tausende von Euro aus eigener Tasche zu bezahlen. Ein KFZ-Rechtsschutz übernimmt diese Kosten in der Regel – allerdings nur, wenn Sie auf die Tarifdetails der jeweiligen Anbieter achten. Je nach Umfang und Leistung werden für den Verkehrs-Rechtsschutz rund 50 bis 100 Euro pro Jahr fällig.

Weiters lassen sich bei der Teilkaskoversicherung auch Parkschäden und Vandalismus gegen höhere Prämien abdecken. Wer eine Vollkaskoversicherung wählt, kann sogar grobe Fahrlässigkeit – etwa bei überhöhter Geschwindigkeit oder Fahren mit Sommerreifen im Winter – gegen Mehrpreis mitversichern lassen. Durchaus wichtig, denn auch eine neue Versicherung muss in solchen Fällen nicht per se zahlen. Die Inhalte und Preise für Zusatzpolizzen bei der Kaskoversicherung sind allerdings höchst unterschiedlich.

Günstige Autoversicherung gesucht?

Bei uns können Sie eine sofortige Kfz-Versicherung online vergleichen und die passende Polizze direkt abschließen.

Kfz-Versicherung vergleichen
Kfz Vergleich
Ist dieser Beitrag hilfreich?
Site Feedback
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.

Weitere verwandte Themen

Newsletter
Mit uns haben Sie Freude am Sparen
Wenn Sie jeden Monat bares Geld sparen und sich den schöneren Dingen des Lebens widmen möchten, ist der Newsletter genau das Richtige für Sie.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.
Über 30.000 Leser sind schon dabei - wann fangen Sie an?