Geld leihen sofort

Startseite » Kredit » Ratgeber » Geld leihen sofort

Endlich Schluss mit den permanenten Geldsorgen am Ende des Monats. Einfach mal spontan einen Traum erfüllen. Kurzfristig einen finanziellen Engpass aus der Welt schaffen. Kennen Sie das auch? Bestimmt, denn laut Umfragen hat jeder österreichische Haushalt im Schnitt gut zweimal im Leben mit Geldsorgen zu kämpfen.

Wer sich Geld borgen möchte, steht meist vor vielen Fragen: Für was brauche ich es? Wie viel muss es sein? Kann ich mir das auch längerfristig leisten? Und von wem borge ich mir eigentlich das Geld. Klassischerweise geht man zur Hausbank, immer mehr Österreicherinnen und Österreicher leihen sich ihr Geld von Direktbanken und Kreditvermittlern im Internet. Der ein oder andere fragt aber auch bei Bekannten, Freunden oder in der eigenen Familie nach. Geld leihen hat also viele Gesichter – und ist manchmal gar nicht so einfach.

Geld borgen – für was eigentlich?

Einer der wesentlichen Fragen stellt sich in der Regel zuerst: Für was brauche ich mein Geld? Das ist sehr wichtig, denn je nach Verwendungszweck gibt es unterschiedliche Kredite und Finanzierungsmöglichkeiten:

Kleine Summen, etwa für Umzug, unerwartete Anschaffungen im Haushalt, oder um das Minus am Konto auszugleichen – das geht gut und gerne auch mal privat ohne Bank. Findige Unternehmen bieten hierzu mittlerweile sogenannte Peer-to-Peer Kredite – vermitteln also gegen Entgelt Darlehen unter Privatpersonen. Ebenso gibt es spezielle Mietkautionsmodelle bei Banken, die geplagten Mietern gerade hohe Kautionssummen ersparen.

Muss es besonders schnell gehen, stehen Sofortkredite oder Schnellkredite der Banken parat. Diese lassen sich schnell und unkompliziert in Minuten online abschließen. Auch klassische Konsumkredite gibt es günstig aus dem Netz – mit ihnen sind alle Vorhaben und Wünsche flexibel erfüllbar. Das gilt auch für sogenannte Minikredite, die bereits ab wenigen hundert Euro zumeist von Startup Unternehmen in Österreich angeboten werden.

Brauchen Sie hingegen Geld für eine Renovierung der Wohnung, die Sanierung des Hauses oder ein neues Auto, fahren Sie mit speziellen Darlehen besonders günstig. Vom klassischen Autokredit, über das Renovierungsdarlehen bis zum Wohnkredit haben hier heute alle Banken in Österreich rasche und zinsgünstige Lösungen im Angebot.

Das gilt auch in Sachen Umschuldung: Umschuldungskredite – oft auch in Form von flexiblen Onlinekrediten zu haben – spielen eine immer größere Rolle in Österreich. Viele Haushalte haben gleich mehrere alte Kredite am Laufen, überziehen per Dispo am Girokonto oder der Kreditkarte oder mit schnellen Warenkrediten regelmäßig das Budget. Das kann auf Dauer gefährlich werden – vor allem aber kostet es unnötig Geld. Falls Sie also dringend zusätzliche Liquidität brauchen, können Sie mit einem Umschuldungskredit preisgünstig zwischenfinanzieren, Altkredite ablösen und diese sogar aufstocken.

Sie sehen: Geld borgen ist mitunter keine einfache Sache. Mit dem passenden Kredit können Sie sich aber jede Menge Zinsen, Geld und Nerven sparen.

Geld kurzfristig leihen

Ein Darlehen muss einfach zu einem passen. Das gilt natürlich nicht nur für den Zweck oder die niedrigen Zinsen. Auch Kreditsumme und Laufzeit sind wichtige Faktoren für eine solide machbare Finanzierung. Außerdem will man möglichst rasch auf das Darlehen zugreifen können und später – über die eigentliche monatliche Rate hinaus – jederzeit zusätzlich flexibel tilgen.

All diese Vorteile beim Geld liehen bieten moderne Finanzierung von Direktbanken. Die mittlerweile zahlreichen Onlinekredite am Markt ermöglichen dabei Darlehensbeträge von meist 1.000 Euro bis 50.000 Euro, vereinzelt auch höher. Spezielle Minikredite sind hingegen sogar ab 500 Euro direkt online zu haben. Hier findet also in der Regel jeder Konsument sein passendes Sümmchen.

Meist große Auswahl haben Konsumenten auch in Sachen Laufzeiten: Diese können – je nach Kreditart – flexibel zwischen 12 und oft 120 Monaten gewählt werden – Minikredite für zwischendurch sogar ab einem Monat. So kann die monatliche Rate des Kredits ganz der persönlichen Haushaltskassa angepasst werden. Höhere Rate und schnell abgezahlt oder kleinere Rate ohne große monatliche Zusatzbelastung – ganz wie Sie wollen.

Flexibilität hört allerdings nicht bei Summe, Laufzeit und Monatsrate auf. Das Leben hält oft Überraschungen parat – das gilt auch in Sachen Geld. Plötzlich steht ein höherer Jahresbonus, mehr Gehalt oder eine kleine Erbschaft ins Haus. Wenn dann der laufende Kredit starre Monatstilgungen vorschreibt, wird es unnötig teuer. Jeder Kredit sollte also zusätzliche Sondertilgungen oder eine komplette Resttilgung vorsehen – und zwar spesenfrei.

Umgekehrt können Krankheit, plötzlicher Arbeitsplatzverlust oder sonstige Schicksalsschläge schnell die Haushaltskassa ins Wanken bringen. Fehlt Geld und kann die monatliche Rate nicht mehr pünktlich bezahlt werden, droht dem Kreditnehmer schnell Ungemach und unter Umständen auch teure Mahn- und Inkassospesen. Hier sind vorübergehende Ratenpausen bei modernen Onlinekrediten sehr hilfreich – bei einigen Banken können auch diese vertraglich vereinbart werden.

Übrigens: Auch wenn bei Krediten von privat zu privat oft lockerere Bestimmungen herrschen: Achten Sie stets auf einen einwandfreien schriftlichen Kreditvertrag, der all diese Punkte beinhaltet. Denn im Fall der Fälle kommt es meist schnell zu Streitigkeiten, die sich damit vermeiden lassen.

Geld von Banken leihen: das muss im Kreditvertrag stehen

  • Exakte Darlehenssumme und Laufzeit in Monaten
  • Effektiver Jahreszins sowie Sollzinssatz
  • Monatliche Gesamttilgungsrate (Zins- und Tilgungsanteil)
  • Eventuelle Gebühren und Spesen
  • Möglichkeiten der Sonder- und Restschuldtilgung
  • Anzahl möglicher Ratenpausen
  • Datum der Auszahlung sowie Beginn und Ende der Tilgungszahlungen
  • Optionale Absicherung per Restschuldversicherung

Selbst kalkulieren wie viel Geld man borgen möchte

Gehen Sie für gewöhnlich zum Bankberater, wenn ein Kredit ansteht? Das ist grundsätzlich nicht verkehrt, aber heute nicht mehr unbedingt nötig. Simple, leicht verständliche Kreditvergleiche und Online-Kreditrechner übernehmen mittlerweile auf jeder Bankseite diesen Job. Hiermit können Sie schnell und einfach ermitteln, welche Summe und Laufzeit für Sie geeignet ist, was dies in Sachen monatlicher Rate für Sie bedeutet – und wer natürlich das beste Angebot hat.

Per Rechner ist der eigene Kredit schnell erkundet: Verwendungszweck festlegen, nötige Geldsumme als Nettodarlehensbetrag im Kreditrechner auswählen, und schließlich passende Laufzeit einstellen. Ein Klick zur Kreditanfrage und Sie sind am Ziel: Soll- und Effektivzinssatz, Monatsrate, Zins- und Gesamtkosten, detaillierter Tilgungsplan – alles hält der Rechner in Sekundenschnelle für Sie parat.

Tipp: Probieren Sie durchaus mehrere Varianten in Sachen Summe und Laufzeit. Das macht nicht nur die monatlichen Kosten planbarer, oft springt sogar ein kleines Zinsschnäppchen dabei heraus. Generell gilt: Bei einer kürzeren Finanzierung lassen sich Zinsen und Gesamtkosten reduzieren, längere Kreditzeiten sorgen für kleine bequeme Monatsraten. Kalkulieren Sie einfach selbst, welche monatliche Rate sich problemlos ausgeht.

Online Geld leihen – funktioniert einfacher als Sie denken

Sie haben sich noch nie online Geld geliehen – kein Problem. Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher tun dies mittlerweile – völlig problemlos. Wichtig: Verschaffen Sie sich vorab per Vergleich einen genauen Überblick über mögliche Angebote und erkunden Sie anschließen per Kreditrechner die genauen Details des jeweiligen Kredits.

Geld per Kredit leihen

Wer seine Haushaltskassa mit einem günstigen Kredit aufbessern will, nutzt den Kreditvergleich von CAPITALO und spart Geld.

Jetzt Kredite vergleichen
Kredite vergleichen

Ist dies geschafft, können Sie Ihren Onlinekredit bei nahezu jeder Bank per Antragsformular einfach direkt am PC, Laptop oder gar Smartphone beantragen. Die entsprechenden Angaben sind, ist in wenigen Minuten erledigt und an die jeweilige Bank abgeschickt. Viele Direktbanken bieten mittlerweile einen sehr ausgefeilten und sicheren Digital-Service. Meist innerhalb weniger Sekunden nach Anfrage kommt der vorläufige Online-Sofortentscheid zusammen mit den nötigen Kreditunterlagen per Mail.

Der Rest gestaltet sich ebenso einfach. Unterzeichneter Kreditvertrag sowie sämtliche Unterlagen wie Einkommensnachweise Kontoauszüge können per Upload online übermittelt werden. Auch die persönliche Identifikation läuft bei den meisten Banken und Vermittlern mittlerweile per bequemen Video-Ident-Verfahren direkt von zu Hause oder unterwegs aus. Natürlich ist auch das klassische Postident-Verfahren weiters möglich.

Sind alle Unterlagen sowie die Bonität des Kunden geprüft, geschieht die Auszahlung des gewünschten Darlehens sehr rasch. Je nach Kreditart und Summe kann dies unter Umständen sofort erfolgen, in aller Regel ist der Wunschkredit aber spätestens nach 24 oder 48 Stunden am Konto. Schneller ist für gewöhnlich keine Hausbank.

Wichtig: Kreditanfrage und Antrag sollten Schufa bzw. KSV neutral vonstattengehen – sodass keine negativen Folgen für den eigenen Bonitäts-Score und eventuell spätere Kreditwünsche entstehen.

Geld borgen – heute sicherer denn je

Wer nun in Sachen Sicherheit beim sofort Geld leihen Bedenken hat, der kann beruhigt sein. Zum einen sind sämtliche Antrags- und Bearbeitungsprozesse digital verschlüsselt. Das ermöglicht sicherste Kommunikation ausschließlich zwischen Banken und Endkunde. Zudem unterliegt das Kontohandling während der Finanzierung strengsten Sicherheitsverfahren – wichtig für sensible Kundendaten, gerade in Sachen Kredit.

Weiters möchte natürlich jede Bank Sicherheit bei der Finanzierung selbst. Daher wird bereits im Vorfeld – wie bei deutschen Banken – auf die Bonität des Kunden samt KSV-Auskunft oder KSV-Eintrag auch in Österreich penibel geachtet. Das bringt nicht nur dem Kreditinstitut maximale Sicherheit, sondern gerade auch dem Kreditkunden selbst. Schließlich soll dieser sich seinen Kredit auch dauerhaft leisten können und seine Finanzen damit optimal verbessern.

Gerade auch Online-Banken fordern daher für die schnelle Auszahlung und die reibungslose Kreditvergabe vom Kunden einige Voraussetzungen. Diese sind in der Regel:

  • Volljährigkeit des Kunden und Hauptwohnsitz in Österreich.
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis bzw. gleichwertiges Einkommen.
  • Referenzkonto bei einer österreichischen Bank.
  • Als Privatkunde das Handeln auf eigene Rechnung.
  • Keine politische Exposition sowie keine Steuerpflicht in den USA.
  • Kein relevanter Schufa-Eintrag oder KSV-Eintrag.

Gut zu wissen: Manche Anbieter in Österreich vergeben keine Kredite an Selbstständige und Freiberufler. Erkunden Sie dies bereits vor einem Kreditantrag und lassen Sie sich gegebenenfalls spezielles günstiges Angebot zu alternativen Möglichkeiten des Geldleihens beraten. Gerade sogenannte Peer-to-Peer Plattformen bieten auch jungen und kleinen Unternehmer faire und sichere Kredite aller Art.

Kein Geld von der Bank – besser selbst vorher informieren

Um unnötigen Kreditablehnungen zu entgehen, sollten Sie sich beim Geld leihen möglichst schon vorab selbst über Ihre aktuelle Bonität informieren. Die Selbstauskunft ist hierzu bei KSV hierzu die beste Möglichkeit. Einmal jährlich ist eine solche Selbstauskunft bei der KSV kostenlos zu beantragen. Hier erfahren Sie auch Ihren aktuellen Score-Wert und können – neben der Löschung ungültiger alter Einträge bei Bedarf Ihre aktuelle finanzielle Situation möglicherweise, beispielsweise mit einer Umschuldung, noch vor einem neuen Kreditantrag verbessern. So wird das schnelle Geld leihen nicht zum Abenteuer mit unangenehmen Folgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?
Site Feedback
Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.
Newsletter
Mit uns haben Sie Freude am Sparen
Wenn Sie jeden Monat bares Geld sparen und sich den schöneren Dingen des Lebens widmen möchten, ist der Newsletter genau das Richtige für Sie.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.
Über 30.000 Leser sind schon dabei - wann fangen Sie an?